Was bin ich? TV, TS, Transe?

Hallo,

es gibt tage da fühle ich mich unglaublich männlich und dann gibt es noch tage wo ich mich als frau umstyle mit high heels etc.

sex hatte ich noch nie in meinem mann, als frau umgestyled würde ich aber sehr gerne.

wenn ich mich männlich fühle dann kommt das garnicht infrage es mit einem mann zu tun.

frage ist, was bin ich? bin ich krank? bin ich tv ts transe oder was bin ich nun? bin ich frau oder mann? es ist echt schwierig für mich... kann mir vielleicht jemand von euch helfen?

Antworten (2)

Also krankes ist da mal gar nichts dran, “krank“ ist ein ziemlich negativer Begriff und daran ist nichts negativ/falsch.

Ist es bei dir so, dass du dich nur gerne umstylest oder empfindest du dich in solchen moment auch im tiefsten Inneren als weiblich? Das reine Kleiden wird als Drag (kennst wahrscheinlich den Begriff Drag Queen) bezeichnet, das muss aber noch nicht heißen, dass man auch gerne eine Frau wäre, auch muss das auch noch nichts Sexuelles sein, jedoch gibt es auch das, also Personen dir die Vorstellung schön finden als Frau Sex zu haben. Ab und zu fänd ich das ehrlich gesagt auch interessant, bin dem aber nie nachgegangen.

Wenn die von dir empfundene Geschlechtsidentität jedoch mit der immer mal wieder zwischen männlich und weiblich wechselt, dann könntest du dich mal mit dem Begriff non-binary in diesem Zusammenhang auseinandersetzen. Eine Person die non-binary ist kann sich sowohl als männlich als auch als weiblich empfinden und dies kann eben auch über die Zeit stärker in die eine und stärker in die andere Richtung gehen.

Mmmh

Besuchen Sie einen Pychologen mit ihm können Sie über alles reden. Um sich verschiedene Wünsche zu erfüllen ist eine Therapie von enormer Wichtigkeit.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren