Was hilft bei einer Unverträglichkeit gegen Milchzucker die Verdauung zu normalisieren?

Hallo!
Ich habe Probleme mit Lebensmitteln die Milchzucker enthalten, meine Verdauung spielt verrückt, wenn ich etwas davon zu mir genommen habe.
Gibt es für solche Fälle ein gutes Mittel?
Meinen nächsten Arztermin habe ich erst nächste Woche, darum die Frage an euch.
Vielen Dank Gruß nash

Antworten (4)
Was hilft bei einer Unverträglichkeit gegen Milchzucker die Verdauung zu normalisieren?

@nash

Wie wäre es mit der Umkehr der Laktoseintoleranz ?

Geht nicht ?

Das glaubst Du..., z.B. täglich einen Becher Naturjoghurt für ca. 1 Wochen, dann steigern auf 2 Becher, nach 14 Tage auf 3 Becher, u.s.w. bis zur 4. Woche.

Danach sollte Dein Darm wieder das Enzym Laktase bilden können und Du kannst unbeschwert nahezu- oder ALLE Milchprodukte genießen.

Alternativ 2 Becher täglich für ca. 6 Wochen...., einfach durchtesten.

Für alle die bereits Lactose Probleme mit geringen Mengen von Milchprodukte bekommen, versucht es mit einem 1/4 oder halben Becher Joghurt. ;)

It work´s. :D


LG T.A.

p.s.
für die nicht mutig sind, gibt es Lakto-Stop als kleine Tabletten OHNE Nebenwirkungen, diese schalten die Lactose der Milch aus.

@sarah 2306, sehr geistreich deine antwort.
hauptsache was geschrieben, lol. weiber...............

Lactoseintoleranz

Bis du zum Arzt gehst und wahrscheinlich auch noch danach, musst du grundsätzliche alle Milchprodukte weglassen.
Alternativ kannst du Soja- und Ziegenmilch trinken.
Der Doc wird dir wahrscheinlich eine Auflistung der für dich geeigneten Lebensmittel geben.
Auf jeden Fall sollten Fastfoodprodukte nicht mehr auf deinen Ernährungsplan stehen sondern frische Nahrungsmittel (Obst, Gemüse) und ballaststoffreiche Ernährung.

Hey nash,
das hört sich ganz nach einer Laktose-Intoleranz an. Du solltest bis zu deinem Arzttermin erstmal auf Milchprodukte verzichten. Es gibt die Möglichkeit der Sensibilisierung und auch Medikamente, die die Laktose für deinen Körper verträglicher machen.
LG sarah

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren