Kleinkind übergebt sich nach Joghourt - kann das auf Laktoseintoleranz hindeuten?

Unser dreijährige Sohn hat bisher noch keine Essprobleme gehabt. Aber letzte Woche hat er einen Joghourt gegessen und danach sich übergeben müssen. Wir dachten erst an einen Zufall, aber gestern hat er genauso darauf reagiert. Kann das auf eine Laktoseintoleranz hindeuten, was meint ihr? Danke schon mal vorab für euere Beiträge dazu. Gruß, Hugo

Antworten (1)
Andere Milchprodukte ...

Wie reagiert er auf andere Milchprodukte - Milch, Quark, Sahne ...

Bei einer Laktose-Intoleranz (Enzymmangel) würde man, abhängig von der Verzehrmenge, Quark und Joghurt besser vertragen als Milch. Butter ist i.d.R. gut verträglich.

Bei einer Milcheiweißallergie verträgt man meist, außer Butter, keine Milch und Milchprodukte.

Es kann auch an den Früchten im Joghurt gelegen haben - Fruchtzuckerunverträglichkeit. Hat er sonst Probleme bei Obst und Fruchtsäften?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren