Was hilft bei trockener und juckender Kopfhaut?

Hallo Leute!

Ich habe ein Problem mit meiner Kopfhaut und hoffe das ihr ein paar Tipps für mich habt. Und zwar ist meine Kopfhaut sehr trocken und juckt deswegen auch oft. Ich hatte früher mal Neurodermitis, aber das war eigentlich wieder fast weg. Habt ihr denn vielleicht einen guten Rat für mich, was da am besten hilft? Ich würde mich freuen!

Antworten (3)

Man kann auch ohe ärztlichen Rat einfach mal ein Spezialshampooo ausprobieren oder sich Öl in die Kopfhaut einmassieren. Wenn das alles nichts bringt, kann man ja immer noch zu Arzt gehen.

Hautarzt fragen

Je nachdem, ob die Probleme mit deiner Kopfhaut nun auf eine Hauterkrankung zurückzuführen sind oder nicht, muss du auch die entsprechenden Maßnahmen ergreifen. Bei einer Neurodermitis oder Psoaris wird dir der Hautarzt die nötigen Medikamente oder Shampoos empfehlen.
Ist es nur trockene Haut, wie sie viele von uns haben, dann könntest du vielleicht einfach öfter mal eine Ölkur für die Kopfhaut machen. Das sollte eigentlich helfen.

Hä? "Ich hatte früher mal Neurodermitis, aber das war eigentlich wieder fast weg?" Was willst du uns denn damit sagen? Hast du nun noch Neurodermitis oder hast du sie nicht mehr? Wie wär's, wenn du zur Klärung dieser Frage mal bei einem Dermatologen aufschlagen würdest? :-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren