Was hilft gegen fettiges und plattes Haar?

Hallo zusammen!

Ich habe schon seit ungefähr sechs Monaten irgendwie sehr plattes und auch schnell fettendes Haar. Ich wasche meine Haare allerdings jeden Morgen und verstehe nicht, woher das auf einmal kommt. Habt ihr vielleicht eine Idee oder kennt ein gutes Shampoo oder anderes Mittel, dass dagegen helfen könnte? Ich würde mich sehr über einen Tipp freuen!

Antworten (8)

Mit Pias Ratschlag, dass man sich die Haare nicht täglich waschen sollte, kann ich mich nicht anfreunden. Soll ich vielleicht mit fettigen Haaren ins Büro gehen?

Wechseljahre und fettende Haare

Ich möchte euch sagen, dass ich früher auch immer fettiges Haare hatte. Seit ungefähr 5 Jahren aber gar nicht mehr. Das hängt bei mir eindeutig mit dem Ende der Wechseljahre zusammen. Früher musste ich mir spätestens nach drei Tagen die Haare waschen, weil sie schon dunkel vor Fett waren. Heute wasche ich mir nur noch ein Mal pro Woche die Haare, und das auch nur, um den Dreck herauszuwaschen. Fettig sind meine Haare überhaupt nicht mehr.
Ich denke deshalb so wie aaikaa, dass Biancalein sich gerade in einer Phase befindet, wo die Hormone verrückt spielen.

Biancalein könnte sich in der Pubertät oder in den Wechseljahren befinden, oder aber schwanger sein. All diese Lebensphasen gehen mit gravierenden hormonellen Umstellungen vor sich, was das plötzliche Fetten der Haare erklären würde.

Wenn die Haare platt anliegen, muss man sich auf die nassen Haare Haarfestiger oder Schaumfestiger tun und dann mit einer Rundbürste Volumen in die Haare fönen. Anschließend darf man sich natürlich nicht gleich hinlegen oder eine Mütze aufsetzen, weil man die Frisur damit gleich wieder plattmacht.
Zum Shampoo möchte ich noch sagen, dass es keine Silikone enthalten sollte, weil die das Haar nur schwer machen.

Fettendes Haar

Ich kann pia hier zustimmen. Was das fetten tagsüber etwas verhindert bei mir ist Haarspray. Ich lass meinen Haaren bewusst Pausen, wenn ich mal einen Tag daheim bin oder die Haare nach dem Aufstehen noch einen guten Eindruck machen. Würde dir empfehlen die tägliche Haarwäsche sein zu lassen. Vielleicht kannst du ja einen Tag zumindest nur rein mit Wasser waschen. Ansonsten mal zum Hautarzt.

Nicht so oft die Haare waschen

Die Haare werden umso fettiger, je öfter man sie wäscht. Beim Waschen regt ma ja die Kopfhaut und die Talgdrüsen an, noch mehr Fett zu produzieren. Deshalb sollte man sich nicht täglich die Haare waschen. Möglichst auch kein aggressvies Shampoo nehmen, sondern eines, das sich für häufige Haarwäschen eignet.

Hormonverschiebung als Ursache für plötzlich fettendes Haar

Wenn du früher kein fettiges Haar hattest, dann haben sich bei dir wohl die Hormonone verschoben. Vielleicht hast du jetzt mehr Testosteron im Blut als vorher. Geh doch mal zu einem Arzt und lass einen Hormonstatus machen. Kuschi

Tipps

Nimm Rausch shampoo für schnell fettiges haar.
Lg

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren