Was hilft wirklich gegen extrem trockene Haut an den Füßen?

Seit einem Jahr habe ich extrem trocken Haut an den Füßen. Oft löst die Haut sich wie nach einem Sonnenbrand ab. Es sieht tota häßlich aus. Diverse Fußcremes haben nichts gebracht. Was könnte den wirklich helfen? Bin dankbar für jeden Tipp dazu. Gruß, Pippi

Antworten (3)

Ja, regelmässig eincremen. Aber sehr trockene Füsse können auch ein Hinweis auf Diabetes sein. Das sollte ein Arzt unbedingt mal untersuchen.

Das kenne ich auch, hatte sogar schon Risse dadurch, bis ich Bananen Fußbalm entdeckt habe. Das pflegt so intensiv, schon mit einer kleinen Menge, da bekommst du wieder zarte, babyweiche Füße von ;-) Am Anfang ein paarmal mit dicken Socken über Nacht wirken lassen, bewirkt Wunder ;-) Meine Füße sind seitdem wieder super schön.

Fußpflege von Gehwohl ist gut. Fussbäder und eincremen ist wichtig. Nach dem Eincremen der Füsse unbedingt Socken tragen, am besten sind Schaafwollsocken. Diese filtern die Feuchtigkeit der Creme am besten.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren