Was ist weniger gesundheitsschädlich, PET-Flasche oder Tetrapak?

Hallo! Seit meiner Scheidung wohne ich allein und mußte mein Auto verkaufen. Vorhin war ich beim Discounter und wollte Wasser kaufen. Die Glasflaschen sind mir einfach zu schwer zu schleppen. Da bleibt nur noch PET oder Tetrapak. Welches von den beiden ist weniger gesundheitsschädlich? Vielen Dank!

Antworten (4)
Moderator
@ Pectus

"MissMarieIsCurious" hat die Frage doch beantwortet, sie hat doch geschrieben:
"Meiner Meinung nach ist der Tetrapack da sowohl ökologisch als auch gesundheitlich klar der Sieger."

Wenn der Tetrapak klar der gesundheitliche Sieger ist, heißt das doch wohl, das der Tetrapak weniger gesundheitsschädlich als die PET-Flasche ist.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Niemand hat die Frage beantwortet :-(

Niemand hat die Frage beantwortet :-(

Tetrapak vs. PET

Tetrapak lässt sich mit hohem Aufwand recyclen, aber die vollständige Verwertung ist scheinbar nicht so beliebt(oder zu teuer und unrentabel?!?).
Farblose PET-Flaschen können vollständig recycelt werden und laut dem "GRÜNEN PUNKT" besteht sogar ein geschlossener Produktkreislauf...

Moderator
@norbert

Meiner Meinung nach ist der Tetrapack da sowohl ökologisch als auch gesundheitlich klar der Sieger. Erstens lässt er sich im vergleich zu PET-Flaschen zu 98% recyclen und vom Tetrapack sind bisher keine Negativberichte in Sachen Schadstoffabgabe an Getränke bekannt, soviel ich weiß.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren