Zeugungsunfähigkeit durch Getränkegenuss aus Plastikflaschen?

Eine Freundin hat mir neulich etwas unglaubliches erzählt und zwar, dass der Konsum von Getränken aus Plastikflaschen zeugungsunfähig machen soll. Stimmt das? Wäre der Getränkgenuss aus Plastikflaschen, dann nur für Männer bedenklich oder auch für Frauen? Was meint ihr?

Antworten (5)
Die Männer verweiblichen

Es gibt Studien, die besagen, dass die Männer zunehmend verweiblichen. Das wird seine Gründe sicher darin haben, dass so viele weibliche Hormone ins Trinkwasser gelangen. Nicht nur die Weichmacher aus Plastikflaschen, sondern auch die Östrogene aus den Anti-Baby-Pillen. Gar nicht auszudenken, wo das noch hinführen wird.

Gibt es nicht sogar schon Fische, die sich nicht mehr vermehren können? Ich meine mal sowas gelesen zu haben. Ist aber schon eine Weile her.

Ich weiß nur von Männern. Ob auch die Empfängnisfähigkeit der Frau durch Bisphenol A beeinträchtig wird, weiß ich nicht genau, kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen, weil dieser Stoff ja so ähnlich wirkt wie das weibliche Sexualhormon Östrogen. Für die Männer ist das aber auf jeden Fall bedenklich, wenn sie so viele weibliche Hormone im Körper haben.

Da soll was dran sein

Hi, das ist gar nicht so unvorstellbar, denn in diesen Plastikflaschen und vielen anderen Produkten ist ein Weichmacher (Bisphenol) enthalten, der die Spermien schädigen kann. Sicher wird man nicht gleich zeugungsunfähig, wenn man ein paar Mals aus diesen Plastikflaschen trinkt, aber wenn sich über Jahre und Jahrzehnte die Schadstoffe im Körper anhäufen - dann gute Nacht Marie.

Antwort

Ja, das stimmt.
Wenn sich Stoffe aus dem Plastik lösen und mitgetrunken werden, ist das natürlich absolut ungesund (wenn man Wasser zu lange stehen lässt, schmeckt man ja sogar den "Plastikgeschmack").
Gewisse Stoffe im Plastik verwechselt der Körper aber mit dem weiblichen Östrogen, also "nur" Gefahr für Männer, aber gesund ist es für beide Geschlechter nicht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren