Was kann man gegen trockene Haare in der Pubertät tun?

Ich bin 12 Jahre alt und habe ein Problem mit meinen trockenen Haaren. Mein anti-frizz-shampoo wirkt jetzt auch nicht mehr. Gibt es spezielle Shampoos, die man in der Pubertät benutzen kann? Gruß Lilly12

Antworten (2)
Ein haariges Problem

Vielleicht wäschst du die Haare auch zu oft? Dann trocknen sie nämlich noch mehr aus! Du kannst es mal mit Weizenkeim-oder Kokosöl versuchen, statt mit Olivenöl. Dazu helfen auch Brennessel-und Birkenshampen. Auf alle Fälle solltest du deine Haare frühestens alle 2 Tage waschen und dann auch nicht föhnen, sondrn an der Luft trocknen lassen.LG

Versuch es doch mal mit einer hausgemachten Haarkur aus Olivenöl und einer halben zerdrückten Avocado. Das kannst du sogar im Ernstfall über Nacht einwirken lassen, damit sich deine Haare regenerieren.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren