Welche Erfahrungen habt ihr mit Iberogast?

Hallo miteinander!

Ein paar meiner Freunde schwören auf Iberogast, wenn sie Probleme mit Magen oder Darm haben. Ich habe das Zeug auch ausprobiert, aber mir hat's nicht geholfen. Und eh ich mir den Kram beim nächsten mal wieder in den Kopf kippe, wollte ich erst mal hier fragen, wer von euch schon selbst Erfahrungen mit Iberogast gemacht hat.

Wirkt Iberogast bei euch, oder nicht? Und wenn's wirkt, kann das vielleicht auch einfach ein Plazebo-Effekt sein?

Grüße,

w

Antworten (7)
Iberogast

Mal ganz ehrlich, fast 99, 99 arztneimittel gehen auf die leber. Jedes mittel was man dauerhaft zu sich nimmt hat nebenwirkungen. Wenn eine einnahme nicht hilft, hat das andere medizinische gründe, dann sollte man halt nach anderen med. Gründen suchen. Kurzfristig gesehen ist iberogast eine gute hilfe, wenn nicht andere erkrankungen vorliegen.

Iberogast

Ich kann mich daran erinnern, dass mir dieses medikament schon immer meine mutter gegeben hat und es hat gut geholfen!
grüße

Darmentzündung

Hallo,
ein weit verbreitetes Leiden, welches ich auch nur zun gut kenne. Da unsere Darmzellen denen des Gehirns sehr ähnlich sind, haben auch Freude, Ärger und Aufregung einen großen Einfluß auf das Wohlergehen unseres "Bauchgehirns". Es ist sehr gut möglich, daß Iberogast, in einem anderen Moment genommen, viel wirksamer ist.
Ciao von einer Leidensgenossin, Nannarella

Darmentzündung

Iberogast ist gut,
Bertricher Tropfen sind besser. Direkt zu erhalten in der Apotheke .
Gut für alle Symtome rund um die Verdauung und ohne Nebenwirkungen
da nur aus Kräuterextrakten hergestellt.

Hilft mir nicht

Mir wurde das auch mal vom Arzt verschrieben, brachte aber gar nichts.Magenschmerzen wurden dadurch keineswegs besser.Ich hab auch die richtige Menge genommen, trotzdem brachte es nichts.

Huhu London

Ich nehm die Iberogast immer wenn ich es mal Mit den Magen habe und ich finde Sie sehr gut und helfen immer.


Vieleicht hast du Sie ja zuviel genommen?

Liebe Grüße

Iberogast

Hallo,
uiiiii Iberogast gibt es vor allem schon ewig!! Ich kann mich an meine Kindheit erinnern, da hab ich die Tropfen schon manchmal bekommen, zu dem Zeitpunkt haben sie auch noch immer geholfen. Hab sie vor zwei jahren nochmals bekommen und da haben sie mir nicht mehr geholfen, absolut nicht. Vllt haben sie mir auch früher immer nur geholfen, weil meine mutter mir das so eingeredet hat:o)ich nehme sie jetzt gar nicht mehr.nehme immer etwas mit ezymen, hilft immer direkt und schadet meinem körper nicht:-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren