Welche Lichtverhältnisse sind abends richtig, wenn man am Computer arbeitet?

Ich arbeite fast jeden Abend am PC und jetzt wird es schon früh dunkel.
Welches Licht wäre jetzt in Ordnung, damit ich meinen Augen nicht schade?
Helle Deckenlampe anlassen, oder eine kleine Leselampe verwenden, die direkt auf den Bildschirm leuchtet?
Was würdet ihr mir empfehlen?

Antworten (2)

Ja, eine kleine seitliche Lampe, die den Bildschirmarbeitsplatz ausleuchtet ist völlig okay. Deckenlicht ist nicht nötig, das leuchtet oft auch gar nicht so gut.

Perfekt sind so kleine Lampen, die über einen USB-Stecker am Laptop befestig werden können und so das Laptop perfekt ausleuchten. Sofern man natürlich mit einem Laptop arbeitet, ansonsten ist es gut eine Arbeitslampe auf dem Schreibtisch stehen zu haben.

Licht und Bildschirmarbeit

Eine zusätzliche Lichtquelle ist bei Bildschirmarbeit am Abend oder an dunklen Tagen sehr wichtig, die Lichtquellen bilden einen Ausgleich zum Bildschirm. Man sollte darauf achten, dass das Licht nicht von hinten auf den Bildschirm fällt sonder von der Seite, das ist auch bei Tageslicht so, optimal ist es wenn man seitlich an einem Fenster sitzt, so können auch keine Schatten auf den Bildschirm fallen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren