Wer muß defektes Teil vom Computer ersetzen?

Hallo Leute, ich habe eine Frage zum Umtausch wegen eines Computerteils. Und zwar habe ich mir eine neue Tastatur gekauft, die immer mal wieder einige Buchstaben vertauscht hat. Am Anfang dachte ich, es geht vielleicht wieder weg, aber es wurde eher schlimmer. Ich also hin zum Verkäufer, der widerrum meinte, dass ich mich an den Hersteller wenden müßte. Aber muß er mir das Teil nicht umtauschen? Ich habs doch auch bei ihm gekauft!

Antworten (2)
Hallo Ritschi,

Ich glaube eher dass in der Verschaltung der Tasten irgendetwas nicht gestimmt und die Martix nicht immer gestimmt hat.
Normalerweise gilt mindestens 6 Mönate die Garantie über den Verkäufer, der nachbessern oder ersetzen muss und anschließend die Geährleistung über den Hersteller, die mindestens 2 Jahre läuft, bei der man sich aber ggf direkt an den Hersteller wenden muss.
Völlig egel - die Frage ist über zwei Jahre alt...

liebe Grüße
Klausi

Versteh kein Wort

Hilf mir mal, ich steh wohl grad auf dem Schlauch: Du hast eine Tastatur gekauft, bei der die Buchstaben falsch eingesetzt wurden. Soweit klar. Aber jetzt: Was bitte meinst du mit "Am Anfang dachte ich, es geht vielleicht wieder weg, aber es wurde immer schlimmer?"
Wovon redest du eigentlich? Hast du vielleicht ein Software-Problem?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren