Sinn externer Festplatten

Ich sehe in den Computerzeitschriften die ich lese sehr häufig Werbung für externe Festplatten, aber habe mir bisher noch keine zugelegt. Ich finde die irgendwie etwas überflüssig, da mittlerweile doch die PCs so einen riesigen Speicherplatz haben, dass das eigentlich ausreichen müsste. Findet ihr externe Festplatten sinnvoll? Wozu benutzt ihr die?

Antworten (3)
Virus

Ich finde externe Festplatten auch schon einfach sicherer, denn wenn du ins Internet gehen willst, dann kannst du die externe Festplatte mit deinen wichtigsten Daten einfach außen vor lassen, so fängst du dir nicht gleich überall einen Virus ein, wenn es hart auf hart kommt. Die Daten auf der externen Festplatte sind davor geschützt.

Wenn man keine unüberschaubare Menge an Daten hat, kann man sich auch eine kleine Festplatte, so 250 GB oder so, zulegen. Allein zur Datensicherung ist das sinnvoll (weil wiederbeschreibbar und unabhängig von deiner eigentlichen Festplatte). Auch zum Transport z.B. von Bildern macht sowas echt Sinn. Ich hab selber auch zwei externe Festplatten Zuhause.

Moderator
@Lourdes

Eines der sinnvollsten Dinge, die es gibt. Du kannst besonders Medien darauf speichern, überall mit hinnehmen, also auch mal nen Film bei nem Freund sehen etc. Deine vielen Gigabyte an Musik und Filmen sichern! Was wär wenn dein Rechner abstürzt ohne Sicherung. Du kannst deine Festplatte sogar clonen. Wo willst du das sonst tun, als auf ner externen?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren