Welche Mittel aus der alternativen Medizin könnten auch bei Trigeminusneuralgie helfen?

Meine Mutter wurde kürzlich Trigeminusneuralgie diagnostiziert. Nun muss sie reichlich Schmerzmittel einnehmen.
Gibt es vielleicht Medizin aus der alternativen Medizin, die keine oder nur geringe Nebenwirkungen haben und trotzdem die Schmerzen erträglicher machen?

Antworten (1)
Spritzen

Hallo Cindy,

ich selbst habe auch diese Krankheit, bin bei einer Anthroposophie-Ärztin, die mir mit Quarz D30, Gelsemium D6, Aconitum Copm, Carmomilla Radix D3, mich mit diesen Ampullen in den Hals spritze des öfteren und die Schmerzen wurden besser.
Viel Glück.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren