Welche Sofortmaßnahmen bei Pilzvergiftung?

Im Herbst wollen wir mit der Familie in den Bayrischen Wald und dort vor allen Dingen Pilze sammeln und auch zubereiten. Ein wening haben wir uns schon schlau gemacht, aber trotzdem kann man ja mal einen giftigen Pilz erwischen. Was sollte man in so einem Fall unbedingt als Sofortmaßnahme machen? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Alexa

Antworten (2)

Erst mal ganz viel Milch trinken, das soll das Gift binden. Dann unbedingt, wie schon beschrieben den Notarzt rufen.

Pilze sammeln

Wer Pilze sammelt, sollte sich unbedingt den Rat eines Fachmannes holen und die Pilze kontrollieren lassen. Nicht jeder giftige Pilz zeigt sofort seine Anzeichen. Es gibt Pilze, die erst nach mehreren Tagen ihr Gift im Körper ausbreiten und das kann dann zu Nierenschädigungen kommen.

Aber wenn nach dem Essen Übelkeit, Schweißausbrüche und/oder Müdigkeit auftauchen sollte man sofort einen Notarzt rufen. Es gibt genügend Pilze, die wirklich lebensgefährlich sind.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren