Welche Zusätze sind für ein entspannendes Fußbad geeignet?

Wenn ich abends von der Arbeit nach Hause komme, schmerzen mir meine Füße schon sehr. Kein Wunder, wenn man in einem Warenhaus arbeitet. Ich möchte ausprobieren, ob mir entspannende Fußbäder helfen. Welche Zusätze brauche ich für ein Entspannungsbad? Wer kennt sich aus und kann mir Tipps geben? Recht herzlichen Dank! Gruß annie56

Antworten (2)
Wechselbäder

Statt nur warme Fußbäder mit Meersalz, Rosskastanie oder auch Honig oder Milch zu nehmen, kann man auch Wechselbäder machen. Also aus dem warmen Wasser dann kurz in kaltes Wasser halten und zurück ins warme Wasser. Das regt nicht nur die Durchblutung an, sondern trainiert auch das Immunsystem.
Was noch gegen schwere Füße hilft, ist eine Fußmassage. Dafür gibt es Igelbälle oder Rollen.

Das kenne ich gut! Ich war auch Verkäuferin und habe mir abends immer ein Efasit-Fußbad gegönnt. Anschließend habe ich die Füße dann noch schön eingecremt, und dann war ich wieder ein Mensch.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren