Welchen Effekt hat das "Anfersen" beim Lauftraining?

Ich bin seit einigen Wochen in einem Lauftreff und habe mich da schon läuferisch sehr verbessert. Gestern haben wir beim Warmlaufen das sogenannte "Anfersen" geübt. Dabei werden die Fersen so hoch wie möglich beim Laufen gezogen. Allerdings konnte mir keiner sagen, welchen Effekt das hat. Was bringt diese Übung fürs Laufen? Danke schonmal für einleuchtende Erklärungen dazu.

Themen
Antworten (2)

Hallo! Übungen wie das Anfersen sind Elemente des sogenannten Lauf-ABCs. Beim Lauf-ABC lernt man, wie man seine Technik verbessert und möglichst ökonomisch läuft. Das wirkt sich dann auch auf die Schnelligkeit aus.
Speziell das Anfersen übt ihr, weil man damit die Oberschenkel trainiert, vor allem die hinteren Beuger sowie die vorderen Strecker.

Sliper

Das Anfersen hat einfach auch einen koordinativen Sinn.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren