Welcher Fußboden ist für Allergiker besser geeignet: Teppich oder Parkett?

Hallo! Ich ziehe demnächst um, habe ein tolle Wohnung gefunden. Das schöne ist, die Wohnung muß neu renoviert werden und ich darf mitgestimmen, welcher Boden gelegt wird. Da ich Allergiker bin, weiss ich aber immer noch nicht, für welchen Bodenbelag ich mich entscheiden soll. Teppichboden, oder lieber Parkett? Was haltet ihr für Allergiker am besten? Wäre ich euch dankbar, wenn ihr über eure Erfahrungen schreiben würdet. Ich danke euch! LG BellaDonna

Antworten (5)
Eher zum Teppichboden tendieren

Morgen,

ich persönlich würde dir unter Umständen eher zum Teppichboden raten. Laminat- und Parkettboden sind von der Oberfläche so beschaffen, dass Hasstaub und Co lose auf der Oberfläche liegen und kleine Gemeinschaften bilden. Ein Fußtritt in eine derartige Gemeinschaft lässt den Staub durch das Zimmer Wirbeln und sich großflächiger verteilen.

Bei einem Teppichboden ist es anders. Es gibt namenhafte Hersteller wie beispielsweise Vorwerk, die mit Teppichböden für Allergiker werben und auch dementsprechend geprüft werden. Der Vorteil liegt ganz klar im Flor des Bodens. Die Milben bzw. der Hausstaub wird festgehalten und in den Flor gezogen. Dort wird er so lange gehalten, bis man mit dem Staubsauger drüber geht.

Von daher würde ich allen Allergikeren immer erst zum geprüften Teppichboden raten.

Parkett!

Parkett natürlich! Im Teppich können sich die Pollen viel mehr festsetzen. Auch wenn du Stauballergiker bist, ist ein Teppich ein größerer Staubfänger.

Laminat ist super, das ist pflegeleicht und unkompliziert.

Die Milben sind das gefährliche für Allergiker. Auch die Bettwäsche und Bettdecke und Kopfkissen sollten entsprechend aus Microfaser sein. So können sich keine Milben entwickeln.

Fußboden - ganz klar Laminat oder Parket.

Allergiker

Für Allergiker ist es besser als Auslegeware Parkett oder Laminat zu haben, darauf können sich keine Milben einnisten. Von Teppichen ist abzuraten. Auch sollten Bücher in einem Bücherschrank aufbewahrt werden, so kann auch weniger Staub entstehen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren