Wer darf Pflegestufe 0 beantragen?

Gestern las ich, daß es auch eine Pflegestufe 0 gibt. Pflegestufe 1+2 kenne ich, aber was ist mit der Nummer 0? Das hört sich so gesund an. Oder kann man diese Pflegestufe tatsächlich beantragen? Bei welchen Einschränkungen wird sie genehmigt? Für eine Info wäre ich sehr dankbar. Schöne Grüße Jeanny

Antworten (1)
Moderator
Hallo Jeanny!

Ja, die Pflegestufe "0" gibt es. Ab Pflegestufe 1 ist eine gewisse Grundpflege voraussetzung. Von Pflegestufe 0 spricht mann, wenn sich der Mensch im allgemeinen noch selbst versorgen kann aber nicht alleine leben kann, mit so genannater "eingeschränkter Alltagskompetenz", also zum Beispiel demente oder an Alzheimer erkrankte Menschen. Außerdem ist das wichtig für Menschen, die in einem Pflegeheim untergebracht werden müssen aber noch nicht die Vorraussetzungen für die Pflegestufe 1 erfüllen. Damit ist die Festlegung der Pflegestufe 0 durch den Medizinischen Dienst die Heimbedürftigkeitsbescheinigung.

Der Antrag läuft über die Pflegekasse mit Begutachtung des Patienten durch den Medizinischen Dienst.

Viele Grüße
Kermit

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren