Wer übernimmt bei armen Leuten die restlichen Pflegeheimkosten?

Je nach Pflegestufe erhält man ja von der Pflegeversicherung die entsprechenden Zuschüsse, die natürlich nicht die vollen Kosten decken. Wer übernimmt eigendlich bei armen Leuten (die auch keine Verwandtschaft haben) die restlichen Kosten? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Demirhan

Antworten (1)
Pflegeheimkosten

In der Regel übernimmt das Sozialamt die restelichen Pflegekosten, diemit der Rente und der Pflegestufe nicht abgedeckt werden können. Man muss bei der Heimatbehörde einen Antrag stellen, dann werden die gesamten Kosten geprüft und in der Regel wird der Betrag der für das pflegeheim fehlt übernommen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren