Wer hat Erfahrungen mit Akupunktur bei Kinderwunsch?

Hallo ihr Lieben!
Ich werde nicht schwanger und habe gehört, dass Akupunktur helfen soll.
Ist jemand unter euch, der damit Erfahrungen gemacht hat?
Könnt ihr bitte berichten, ob diese Methode erfolgreich bei euch war?
Herzlichen Dank im Voraus.
LG

Antworten (5)
Einen Versuch ist es wert

Ich denke wie Counsellour49. Einen Versuch ist es allemal wert, zumal die Akupunktur keine unerwünschten Nebenwirkungen hat und höchstens erfolglos bleiben kann.

Als Ergänzung zu konventioneller Behandlung

Ich glaube nciht, dass man die Wirksamkeit der Akupunktur bei ungewollter Kinderlosigkeit irgendwie beweisen kann. Dazu fehlen die nötigen Untersuchungsmethoden und Geräte. Aber ich würde nichts unverscuht lassen, wenn ich mir ein Baby wünsche und ergänzend zu konventionellen Behandlungsmethoden auch die Akuptunktur versuchen.

Vorstellbar wäre es

Da es oft gar keine körperlichen Ursachen, sondern eher psychische Blockaden sind, die einer Empfängnis im Wege stehen, könnte ich mir schon vorstellen, dass eine Akupunktur hilfreich sein kann. Man versucht ja mit den Nadeln, Blockaden im Körper zu lösen. Und da Körper und Geist eine Einheit bilden, wirkt sich die Blockadelösung auch auf die Psyche aus.

Keine Ahnung

Ich habe damals eine Hormonbehandlung gemacht. Mit der Akupunktur habe ich deshalb keine Erfahrungen , was die Wirksamkeit bei unerfülltem Kinderwunsch betrifft.

Ohne böse klingen zu wollen oder dir den Mut zu nehmen. Ich glaube nicht, dass kleine Nadelpickser dir dazu verhelfen können schwanger zu werden...
zur schmerztherapie mag das ja was bringen aber dass es zu einer schwangerschaft verhilft bezweifle ich stark!
du solltest dich lieber über andere alternativen informieren. ;)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren