Spagetti-Stückchen - Zeugungsfähigkeit gefährdet?

Hallo!
Bin ein 29 jähriger Mann, der seit 10 Jahren verheiratet ist und schon seit Jahren versucht Kinder zu zeugen. Nun habe ich ein weiteres Problem, daß ich Ihnen mitteilen möchte. Mein Ejakulat beinhaltet nebst "normalem" Sperma auch feste, gallertartige Anteile. Diese "Brocken", wie ich sie nenne, produziert mein Körper schon längere Zeit. Ich mache mir Sorgen um meine Zeugungsfähigkeit und um meine Gesundheit. Vor über 2 Jahren war ich wegen der Spermaqualität beim Urologen, der bei der zweiten Probe 80% Beweglichkeit feststellte und somit auch die Zeugungsfähigkeit. Das kann doch nicht normal sein. Ich möchte nämlich Kinder haben, doch das klappt seit Jahren schon nicht. Habe ich etwa eine Chlamydien-Infektion die unbemerkt blieb? Diese Teilchen sind den gekochten sehr ähnlich, haben die Konsistenz eines weichen Haribo-Goldbären und haben die gleiche Farbe wie das flüssige Sperma. Bitte geben Sie mir Ratschläge. Was kann ich tun um diese Würstchen los zu werden? Kennen Sie solche Fälle?
Ich danke Ihnen im Voraus.
Ein junger Mann aus Mittelbaden

Antworten (1)
Moderator
@ Angrif1virussusi

Du bist also 29 und ein Mann, hmmmm ..... komisch, das in deinem Profil weiblich steht ????
Mehr brauche ich da wohl nicht schreiben, oder ???

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren