Werde ich ohne Sonnencreme schneller braun?

Hi Leute!

Ich habe darüber jetzt schon so viele verschiedene Meinungen gehört und wollte jetzt mal fragen, was ihr dazu sagt. Es heißt nämlich oft, dass man mit Sonnencreme länger braucht, um braun zu werden. Aber stimmt das wirklich? Man muss sich zwar so oder so eincremen, aber dann ist es ja klar, warum so viele Leute sich einen Sonnenbrand holen. Was stimmt denn nun? Gibt es da einen Unterschied?

Antworten (5)

Neueste Studien behaupten sogar, dass jede Art von Bräunen ungesund ist. 10 Minuten in der Sonne entsprechen einem Sonnenbad, maximal 50/Woche sind gesundheitlich unbedenklich - auch ohne Sonnencreme! Es kommt aber auf den Hauttyp an, wer wie schnell mit oder ohne Creme braun wird.

Eine Freundin hat immer behauptet, dass sie nur mittels Sonnencreme braun werden kann - wahr ist, dass die Eigenschutzzeit der Haut durch Sonnencreme verlängert wird. Je höher der Faktor, desto höher der Schutz, aber nicht die Zeit, die man in der Sonne liegen kann. Man sollte sich seinem hauttyp entsprechend vor der Sonne schützen.

Das lohnt sich nicht

Ja, man wird schneller braun, aber hat auch ein weitaus höheres Risiko, an Hautkrebs zu erkranken. Also sollte man es lieber sein lassen.

Werde ich ohne Sonnencreme schneller braun?

Grundsätzlich wird meine Haut viel schneller durch die Sonneneinwirkung in Anspruch genommen. Für einen gewissen Zeitrahmen kann unsere Haut (je nach Hauttyp) ohne Sonnenschutzmittel auskommen. Aber nach dieser Zeit sollte man sich unbedingt mit Sonnenmilch schützen oder aus Sonne raus.

.

Auch wenn man schneller braun werden sollte, ist es dumm und schaedlich, sich nicht einzucremen. Daher wuerde ich mir darueber erst gar keine Gedanken machen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren