Werden die Arbeiter im Praktikum und der Zeitarbeit ausgenutzt?

Manchmal kommt es einem vor das Leute die ein Praktikum machen oder über eine Zeitarbeitsfirma angestellt sind von den Arbeitgebern ausgenutzt werden. Sie machen qualitativ gute Arbeit, verdienen aber um einiges weniger als normal angestellte Arbeiter. Ist doch nicht okay sowas oder? Deniz

Antworten (1)
Alles hat Vor-und Nachteile...

Klar wird man da praktisch ausgenutzt...
Es gibt aber auch geringfügig bezahlte Praktikas, da würde ich immer als erstes nach gucken! Wenn man da nichts findet und man das Praktikum im Lebenslauf/für den Abschluss braucht bzw. wenn man eben wirklich mal wo reinschnuppern möchte, muss man dann eben in den sauren Apfel beissen-ist dann leider so. Okay ist das auf jedenfall nicht, ich finde jedes Praktikum (vorallem die mehrmonatigen) sollten wenigstens wie ein 400 € Job vergütet werden, den meistens ist es ja wirklich 5Tage, 9to5 Arbeit!

Bei der Zeitarbeit kommts auch immer auf die Firma an bei der man landet... Als 400€/Studentenjob hat das ganze dann schon einen großen Vorteil: man ist zeitlich sehr flexibel (wir geben einmal die Woche im Büro durch welche Tage wir arbeiten möchten und kriegen dann die Jobs für die Tage), muss halt gucken das man genug arbeitet um auf die gewünschten 400€ zukommen. Man hat viele verschiedene Einstazorte + Events.

Nur Vollzeit würde ich das niemals machen! Da hat man bei uns immer "Bereitschaft", wenn wo wer ausfällt muss man direkt einspringen. Man hat manchmal so unglaublich viele Überstunden, die man niemals alle vergütet kriegt. Das ist wirklich versklavung... Die meisten die bei uns Vollzeit machen, haben eine Ausbilung in dem Bereich und leben praktisch nur für ihre Arbeit (aber mehr oder weniger gewollt). Die meistgehörte Begründung ist das sie die Abwechslung wollen und nicht dauerhaft die gleiche Arbeitsstelle!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren