Legal? IT-Zeitarbeiter zu service Dienstleister

Hallo,

was meine aktuelle interntionale firma vor hat um die zeitarbeiter zu "retten":

Die jetztigen Mitarbeiter sollen zu einen externen Servicedienstleister wechseln, damit die Firma die Leistungen kaufen kann. Es handelt sich bei der Firma um eine internationale AG, die ihre internen Mitarbeiterzahlen niedrig halten möchte um an der Börse attraktiver zu sein.

Die Mitarbeiter sollen an den selben Stellen eingesetzt werden.

Meine Angst ist, dass wir trotzdem noch als Zeitarbeiter zählen, das Zeitarbeits gesetz in kraft tritt, uns zu internen mitarbeitern macht und die firmenführung in den USA entscheided, dass wir nicht mehr benötigt werden.

Antworten (1)

Nunja einerseits muß die Arbeit erledigt werden aber klar wenn ein Bereich aus dem Unternehmen ausgegliedert wird, kann jeder Anbieter dieser Leistung ein Angebot vorlegen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren