Keine Vermittlung und trotzdem Lohn?

Hi
ein Freund hat einen Vertrag bei einer Zeitarbeitsfirma unterschrieben, da diese eine Firma X für ihn hatten, wo er arbeiten sollte. Nun konnte sich Firma X aufgrund eines verlorenen Großauftrags keine Anstellung leisten, woraufhin mein Freund die ersten 2 Wochen Zuhause bleiben musste bis eine neue Firma gefunden wurde. Nach einer Woche Probearbeiten wurde er "eingestellt". Dazu kam noch dass er eine Woche krank war und die Fima über Weihnachten eine Woche zu hatte.
Probelm ist nun, dass er zwei Monate nur einen kleinen Bruchteil seines Gehaltes ausgezahlt bekommen hat mit der Begründing seitens der Zeitarbeitsfirma, dass diese Fehlzeiten, die zusammengekommen sind von seinem Überstundenkonto genommen werden müssten. Da er aber natürlich keine Überstunden hat, gibts auch kein Gehalt..
Mir stellt sich die Frage ob dieses Vorgehen überhaupt rechtens ist?? Ist es nicht die Schuld der Zeitarbeitsfirma wenn der Angestellte keine Vermittlung bekommt? Überstundenkonto hin oder her?
Gruß und vielen Dank für eure Antworten

Antworten (2)
Noch was vergessen

Wenn eine Kündigung erfolgt, womit zu rechnen ist, wenn man sich zur Wehr setzt, sofort Kündigungsschutzklage einreichen.
Und auf keinen Fall einen Aufhebungsvertrag unterschreiben.
Und falls es an Geld mangelt um einen Anwalt einzuschalten, bei Gericht Prozesskostenhilfe beantragen.
Diesen Sklavenhändlern ist nur mit dem Gericht beizukommen.

Ich verstehe es nicht.

Ich kann es nicht verstehen, dass sich Arbeitnehmer von Zeitarbeitsfirmen mnicht über ihre Rechte schlau machen.
Die Zeitarbeitsfirma muss zahlen, weil sie in Annahmeverzug gerät.
Er soll sich einen Anwalt nehmen, und das fehlende Geld einklagen.
Und bei weiteren einsatzfreien Zeiten zweimal am Tag bei der Zeitarbeitsfirma anrufen und seine Arbeit anbieten.
Jeden Anruf protokollieren und sich nicht von den Disponenten abwimmeln lassen.
Des weiteren empfehle ich einen Blick ins Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, welches über Google zu finden ist.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren