Wie funktioniert das Rotationssystem beim Aufschlag und warum wird das gemacht?

Ich schaue selten mal Volleyball, habe aber festgestellt, dass es da beim Aufschlag ein Roatationssystem gibt. Dabei ist jeder Spieler mal mit dem Aufschlag dran.
Wie funktioniert dieses System genau und welchen Sinn hat das?

Antworten (1)

Es ist eigentlich ganz einfach, jede Mannschaft fängt mit 6 vorher festgelegten Spielern auf vorher festgellegten festen Positionen an.
jeder macht dann solange Aufschlag bis die Mannschaft einen Fehler macht, dann bekommt logischerweise die gegnerische Mannschaft Aufschlag. Sobald die einen Fehler macht, wird in der anderen Mannschaft im Uhrzeigersinn rotiert und der nächste macht wieder solange aufschläge bis ein Fehler begangen wird. Klingt in der Theorie immer kompliziert, ist es aber wie gesagt nicht.
Der sinn dhinter ist ganz einfach würde man nicht rotieren könnte man immer die den besten Aufschläger zum Aufschlag schicken und seine Besten Angreifer nach vorne stellen etc..
Verständlich?

vg

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren