Wie geht man mit extrem wehleidigen Kindern um?

Hallo! Unser Kleiner ist jetzt fast 4 Jahre alt, aber er macht uns Sorgen. Ständig hat er irgend etwas was ihm weh tut, oder ihn stört. Er jammert und weint, immer ist es etwas anderes. Wie trösten ihn natürlich und verarzten ihn auch, aber es hilft nicht. Wie können wir unserem Kind helfen? Kann uns jemand mit einem Rat weiterhelfen? Vielen Dank! LG PetraN

Antworten (4)

@Ricoshiva: Genau dasselbe habe ich mir auch gerade gedacht.....

Ich will euch nicht zu nahe treten. Aber könnte es sein, dass bei euch in der Familie nicht alles so ist, wie es sein sollte, und dass euer Sohn das einfach spürt und deshalb ständig weint und eure Aufmerksamkeit haben will?

Zum Kinderarzt gehen

Wurde der Kleine schon mal gründlich vom Kinderarzt untersucht? Vielleicht hat er irgendwelche gesundheitlichen Probleme, von denen ihr gar nichts wisst? Eventuell eine Nahrungsmittelunverträglichkeit, sodass ihm öfter mal der Bauch wehtut oder etwas ähnliches.

Vielleicht ist euer Sohn ein sehr empfindsames Kind. Es sind ja nicht alle Kinder gleich. Wartet mal ab, bis er in die Vorschule kommt. Vielleicht legt sich das dann.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren