Wie groß kann die Gesundheitsgefahr bei Renovierung eines Altbaus werden?

Wir haben ein altes Haus (Baujahr 1910) gekauft, daß wir jetzt teilweise kernsanieren wollen. Da wird viel alter Staub durch die Luft gewirbelt werden. Wie gefährlich kann der Staub für uns werden und welche Vorsichtsmaßnahmen sollten wir beachten? Wer kennt sich da aus und könnte uns Tipps geben? Danke. Gruß, Kitty

Antworten (2)
Gesundheitsgefahren durch Staub vorbeugen

Selbst wenn kein Asbest verbaut wurde, kann es nciht schaden, wenn ihr euch gegen den Staub durch Mundschutz und vor allem durch Lüften schützt. Ich denke da vor allem auch an eure Atemwege. quattro

Mögliche Gesundheitsgefarhen durch Staub

Na ja, Baujahr 1910 - das heißt ja, dass der Altbau vor über 100 Jahren erbaut wurde. Damals hat man sich noch keine großen Gedanken über gesundheitliche Gefahren gemacht und zum Beispiel Asbest verbaut. Das würde ich auf alle vorher in Erfahrung bringen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren