Wie kann man Hornhaut an Knien und Ellenbogen entfernen?

Ich bin Handwerker und habe extrem viel Hornhaut an den Knien und auch an den Ellenbogen. Nun steht der Strandurlaub an und ich würde diese häßlichen Stellen möglichst schnell los werden. Wie kann ich das machen (Hornhauthobel, ...). Danke für jeden Tipp dazu. Gruß, Strandyandy

Antworten (7)

Hallo, ich weiß ich bin mit dem Antworten spät dran ... aber vielleicht kann ich dem einen oder anderen mit meinem Tipp ja helfen :-)

Zur Hornhautentfernung an Knien, Ellenbogen, Händen oder Füßen kann ich wie Glück 99 nur Balsan Lotion empfehlen. Auch ich bestätige, dass die Lotion die Hornhaut bereits nach kurzer Einwirkzeit weicht und man sie dann ganz einfach abnehmen kann :-) Weg ist sie! Hinterher gut waschen und eincremen - fertig!

Probier´s aus und Du wirst genauso begeistert sein wie ich!

Hornhaut - frei - und das super einfach :)

Um Hornhaut vorzubeugen oder zu behandeln, ist wichtig zu wissen warum der Körper sie produziert! Wenn unsere Haut starker Reibung oder hohem Druck ausgesetzt ist, registriert das unser Körper und will diese Stellen Schützen und produziert Hornhaut.

Zur Vorbeugung empfehle ich: bequeme und atmungsaktive Schuhe tragen und diese 2 x täglich wechseln

Mein Tipp zur Behandlung - kein Druck oder Reibung ausüben! Warum: Sonst kommt die Hornhaut wieder!

Ich verwende: Balsan Lotion. Die weicht die Hornhaut innerhalb von 20 Minuten auf und Du kannst dann die Hornhaut einfach mit einem stumpfen Gegenstand (Messerrücken) abnehmen. Wenn Du die behandelten Füße mit Frischhaltefolie einwickelst, ist das Ergebnis noch besser. Füße hinterher gut waschen, abtrocknen und eincremen. Mittel bekommst Du in der Apotheke.

Ich kann zur wirksamen und einfachen Hornhautentfernung Balsan Lotion empfehlen. Dieses Produkt weicht die Hornhaut auf und diese kann dann nach 10-20 Minuten Einwirkzeit mit einem stumpfen Gegenstand abgetragen werden. Gut ist bei dieser Behandlung, dass kein Druck, wie z. B. beim Feilen oder Raspeln entsteht, ausgeübt wird und damit der körpereigene Schutzmechanismus: Hornhaut zu produzieren, nicht ausgelöst wird.
Nach der Behandlung waschen, abtrocknen und eincremen. Balsan Lotion erhalten Sie in der Apotheke (ohne Portokosten) oder im Internet.

Ja, die Salben die die Hornhaut auflösen sind ganz gut. Man bekommt sie in der Apotheke.

Beim Baden einweichen und dann mit einem Peeling behandeln. Mit Hornhauthobel und Co würde ich an diese Körperstellen nicht gehen, da die Haut da ja auch deutlich empfindlicher ist als z.B. an den Füßen.
Zusätzlich gibt es spezielle Cremes, die die Hornhaut reduzieren.

Hornhaut entfernen

Es gibt spezielle Salben mit denen man die Hornhaut entfernen kann. Aber gerade an den Knien und an den Ellenbogen sollte man in der Zukunft lieber öfters mal eicremen, so dass sich keine Hornhaut bilden kann. Melkfett ist dafür besonders gut geeignet.

Schnell wirst du die Hornhaut nicht los ...

Die betroffenen Stellen regelmäßig in warmem Wasser aufweichen, gut abtrocknen und anschließend mit einer Harnstoffsalbe oder mit einer normalen Handcreme eincremen.
Hartnäckige Verhornungen vorsichtig nach dem Einweichen mit einem Peeling oder einem Waschlappen bearbeiten.

Durch eine einmalige Pflegeaktion wirst du die Hornhaut nicht los. Wenn du Knie und Ellenbogen das ganze Jahr stark beanspruchst, musst du auch bei das Pflege dranbleiben.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren