Wie kann man seine Fenster gut und günstig selber abdichten?

Im unseren Haus zieht es sehr stark, das liegt an unseren Wohnzimmerfenstern, die nicht richtig abgedichtet sind. Zurzeit haben wir auch nicht das Geld, um uns eine professionelle Reparatur leisten zu können. Deswegen wollte ich versuchen, es selber zu machen? Hat jemand vielleicht schonmal selber ein Fester abgedichtet und kann mir erzählen, was ich beachten muss. Kennt jemand eine möglichst billige, gute Lösung?

Antworten (4)

Ich musste vor Kurzen ebenfalls die Abdichtungen austauschen. Wie schon oben beschrieben, ich habe die alten Abdichtungen mitgenommen, mich beraten lassen und gut war es. Jetzt habe ich wieder meine Ruhe :)

Da gibt es auch noch andere Sachen als Silikon. Schildere dem Verkäufer mal genau dein Problem und lass dich beraten, was für dich infrage kommt.

Abdichtungen im Baumarkt erhältlich

Kein Problem. Solche Abdichtugnen für Fenster findest du eigentlich in jedem Baumarkt. Sind aus Silikon und völlig unkompliziert anzubringen.

Schau mal

...auf www.heimwerker-fachbegriffe.de nach, dort gibt es für so dinge eigentlich immer eine gute Lösung!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren