Wie kannn man erkennen, ob Bio-Baumwolle 100%ig in Ordnung ist?

Halo! Ich möchte in Zukunft Bekleidungsstücke aus Bio-Baumwolle kaufen. Mein Mann meint, daß könne ich mir ersparen, weil man da auch nicht weiss, wie sie hergestellt wurden. Ich möchte es aber doch tun. Wie kann ich erkennen, ob die Bio-Baumwollsachen ohne Chemie und Synthetik hergestellt wurden? Gibt es einen Hinweis, oder ein Bio-Siegel, die mir eine Garantie für Unbedenklichkeit geben? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Liebe Grüße Claudia39

Antworten (3)
@nicky

Das auch Bio-Klamotten chemisch bearbeitet werden, kann ich nur bestätigen! Ich habe mir erst kürzlich ein T-Shirt aus Bio-Baumwolle gekauft, das hat ganz fürchterlich nach Chemie gerochen, noch schlimmer als die Sachen aus einem Billigladen! Das nur zu "Bio", ich glaube schon lange nicht mehr richtig daran, auch nicht bei Lebensmitteln. Heute weiß doch keiner mehr, was denn nun wirklich echt "Bio" ist, es steht schon auf so vielen Sachen drauf, daß es garnicht mehr überall stimmen kann! Ist jedenfalls meine Meinung.

Sicher gibt es das Baumwollsiegel wie für alle biologischen Lebensmittel und Bekleidungen aber ob man sich hundertpro darauf verlassen kann, sei dahin gestellt.

Biowäsche

Im Bioladen oder Bioversand werden nur Bekleidungen aus reiner Biobaumwolle verschickt. Allerdings muss man auch damit rechnen, dass Biobaumwolle ebenfalls chemisch behandelt wurde.

Um wirklich reine Natursachen zu tragen, sollte man sich auf Schafwolle spezialisieren. Die weiten Schafwollpullover aus den achtziger Jahren sind garantiert rein bio, aber dafür wirklich sehr unbequem.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren