Wie lang ist abgefüllte Muttermilch genauso gut wie direkt aus der Brust?

Meine Kleine ist jetzt 2 Monate und nuckelt zufrieden ihre Muttermilch. Es kann aber vorkommen, daß ich mal mit der Kleinen unterwegs bin und dann möchte ich nicht Stillen. Ich würde dazu gerne meine Muttermilch in ein Fläschchen füllen. Wie lange bleibt die abgefüllte Muttermilch genauso gut wie die frische Milch aus der Brust? Was meint ihr? Danke für jede Infos. Gruß, LisaLotta

Antworten (5)

Ho12 und nash: Na ja, ich finde es als Mann schon immer etwas unangenehm, wenn eine attraktive Frau sich plötzlich ungeniert freimacht. Ich muss dann immer so tun, als interessiere ich mich nur für das süße Baby und nicht für den Busen der Frau. Aus Rücksicht auf uns Männer ist es schon besser, nicht in der Öffentlichkeit zu stillen, Natürlichkeit hin oder her.

@ho12

Verstehe ich auch nicht. In Afrika findet kein Mensch was dabei und bei uns machen manche Frauen so einen Aufstand darum. Was sich jetzt aber nicht auf LisaLotta bezieht :-) ich meine nur ganz allgemein.

Hi, wieso willst du in der Öffentlichkeit nicht stillen? Ist das jetzt irgendwie peinlich oder warum?

Halber Tag

Vielleicht hat man es früher noch nicht so genau genommen, aber ich habe morgens vor der Arbeit Milch abgepumpt und bin losgezogen. Meine Schwiegermutter hat dann mein Baby bis zum Feierabend mit der Milch gefüttert. Das war eigentlich kein Problem.

In Stunden und Minuten kann man das wohl nicht angeben, weil das sicher auch von der Temperatur abhängt. Aber so eine Stunde lang wird das in jedem Fall gehen. Wenn die Muttermilch für länger aufbewahrt werden soll, dann müsste man sie einfrieren oder einkochen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren