Wie pflegen Sänger ihre Stimmbänder?

Ich singe im Kirchenchor und manchmal habe ich Probleme mit meinen Stimmbändern (rauh, belegt, ...). Da ich gerne in diesem Chor singe, möchte ich meine Stimmbänder möglichst pfleglich behandeln. Wie machen das denn die Sänger/innen, wie halten die ihre Stimmbänder geschmeidig und kräftig?

Antworten (3)

Gut hilft auch warmer Tee, allerdings kein Kamillentee, der trocknet aus. Salbeitee ist sehr gut, da er befeuchtet und die Wärme des Tees entspannt.

Entspannung ist wichtig

Ich bin selbst Sängerin und wichtig ist meiner Erfahrung nach entspannt zu singen. Wenn man z. B. in einer Lage rumbrummt oder rumquietscht, die einem eigentlich nicht liegt, verspannt man sich. Dass die Stimme belegt ist, kommt (neben einer manchmal falschen Technik) oft von der Verspannung beim Singen. Habe daneben übrigens auch die Erfahrung gemacht, dass gekühlte Getränke nicht so förderlich sind beim Singen, also möglichst zimmerwarme Getränke bevorzugen.

Kamillentee mit Honig :)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren