Wie verhalten sich Babys bei Ohrenschmerzen?

Unser Kleiner ist sechs Monate alt und bis auf eine kleine Erkältung war bisher alles gut. Leider schreit er öfters als normal wegen Bauchschmerzen. Woran erkennt man eigendlich, wenn er zum Beispiel Ohrenschmerzen hat, wie verhalten sich Babys dann? Bin dankbar für jede Info. Gruß, Katchen

Antworten (2)

Was ist das denn? katchen fragt nach Ohrenschmerzen, sagt aber, dass das Kind öfters als normal wegen Bauchschmerzen schreit. Dann muss der Kleine eben mal gründlich untersucht werden. Vielleicht verträgt er die Milch nicht...

Meine Kleine hat geweint, sich die Händchen an die Ohren gehalten und das Köpfchen schief gehalten.
Aber wenn euer Kleiner weint bzw. schreit, dann solltet ihr auf jeden Fall zum Kinderarzt mit ihm gehen. Er ist ja erst ein halbes Jahr alt und wird wohl nur den Kopf hin und her bewegen und weinen können. Ob ihm nun der Bauch wehtut oder die Ohren, das könnt ihr nicht erkennen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren