Ab wann beginnt beim Sportler der Leistungssport?

Ich bin aktiver Läufer und trainiere viermal wöchentlich insgesamt siebzig Kilometer. Letztes Jahr bin ich den Marathon knapp über drei Stunden gelaufen. Kann ich mich damit schon als Leistungssportler bezeichnen oder ab wann wird man vom Hobbysportler zum Leistungssportler?

Antworten (4)
Unterschied zwischen Hobbysportler und Leistungssportler

Leistungssportler haben spezielle Trainer, die sie auf regionale, nationale und internationale Wettbewerbe vorbereiten.
Hobbysportler nicht, oder wenn, dann nur einen Trainer aus dem örtlichen Sportverein.

War die Teilnahme am Marathon eine einmalige Sache, oder bereitet er sich jedes Jahr auf Wettbewerbe vor? Wenn die Wettkämpfe nicht im Vordergrund stehen, ist er für mich eindeutig kein Leistungssportler.

Von deinem Trainingsumfang und dem Leistungsstand her bist du eindeutig ein Leistungssportler. Aber die Frage ist, wie du dich selbst siehst. Ist Sport für dich eher Ausgleich und Vergnügen oder trainierst du verbissen auf sportliche Erfolge hin? Gruß DavDav

Unterschiede

Beim Leistungssport fokussierst du dich total auf den Sport und trainierst auf Wettbewerbe hin. Beim Breitensport geht es hingegen mehr um Spaß und Gesundheit.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren