Ab wann Paarberatung?

Ab wann sollte man in Erwägung ziehen eine Paarberatung zu machen? Ich bin mir nicht sicher ab wann es einfach nur noch sinnlos ist zu versuchen eine Beziehung zu retten und ab wann eine Paarberatung noch zu früh ist, wie erkennt man den richtigen Moment? Machen eigentlich überhaupt auch Partner die nicht verheiratet sind eine Beratung?

Antworten (2)
Aggronyser
Ab wann Paarberatung?

Ich habe noch kein Paar kennengelernt, dass in einem offenen Gespräch über Beziehung und Partnerschaft, aha Momente gehabt hätte. Ich behaupte das es in 99% aller Menschen, unwahre Gedanken über Beziehungen und Partnerschaft denkt. Weiterhin behaupte ich, dass Freude, Begeisterung, Fülle, Harmonie, Frieden und noch einiges mehr, der natürliche Zustand einer Beziehung und realistisch lebbar ist. Weiterhin behaupte ich, dass diese Zustände NICHT vom aktuellem Partner abhängig, bzw. herstellbar sind.

Vllt. ist es schon etwas spät zum Antworten

Hallo Winterfrau,

grundsätzlich ist es sinnvoll, auch wenn man nicht verheiratet ist, eine Paarberatung zu besuchen. Allerdings müssen dies beide wollen, sonst kann man sich das auch schenken. Da du Dir bereits Gedanken darüber machst, ob du eine Beratung aufsucht, ist es jetzt ZEIT. Ich wünsche Dir weiterhin viel Kraft!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren