Ab welchem Zustand der Gesichtshaut sollte man schon mit Anti-Falten-Creme beginnen?

Ich bin 28 Jahre alt und meine Gesichtshaut ist bisher noch nahezu Fältchenfrei. Nur einzelene kleine Lachfältchen machen sich bemerkbar. Ist das schon der Punkt, mit Anti-Falten-Creme zu beginnen oder ist das noch nicht erforderlich und sinnvoll? Wer kennt sich da aus und kann mir Infos dazu geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Andrea

Antworten (2)
Da wird es Zeit aktiv gegen die Falten

Vorzugehen mit der Viper 3 von schutzengelein. Ohne Witz, die Haut altert ab 20 mit jedem Tag und mir hat mal ein Hautarzt erklärt, dass man eigentlich schon als Teenager mit der Vorbeugung gegen Falten anfangen muss.
Mit der Viper habe ich persönlich die besten Ergebnisse erzielt. Daher kann ich sie weiterempfehlen

Ach mit 28 sollten man sich da noch keine Sorgen machen denk ich. Lachfalten sind doch eine schöne Sache :-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren