Welche Nebenwirkungen hat der Wirkstoff Hyaluron?

Guten Morgen! Ich habe mich entschlossen mir eine Nachtcreme mit Hyaluron Säure zu kaufen, weil ich meine Fältchen mit einer normalen Creme nicht abmildern kann. Ich weiss aber nicht, wie Hyaluron-Säure wirkt. Könnte ich Allergien oder Rötungen der Haut bekommen? WEr kann über Erfahrungen damit berichten? Vielen Dank und schöne Grüße Monika

Antworten (4)
Empfindliche Haut

Bei mir hat es eigentlich eine Verbesserung meines Zustandes bewirkt, aber meine beste Freundin kann Hyaluron nicht benutzen, da ihre Haut sofort anschwillt. Wenn du empfindliche Haut hast, würde ich auf jeden Fall die Finger davon lassen. LG

Nebenwirkungen

Hallöchen!

Hyaluron ist leider nicht für jeden geeignet. Einige bekommen derartige Schäden am Gewebe, dass es im schlimmsten Fall zur Nekrose kommen kann. Schwellungen, Rötungen und Juckreiz sind keine Seltenheit.

Hyaluron ist eine Substanz, die der Körper selbst herstellet, allerdings ab einem gewissen Alter nicht mehr in ausreichender Menge...Wichtig ist Hyaluron gegen Falten, da es das Unterfettgewebe der Haut aufpolstert. Man kann die Substanz, wenn sie in Cremes enthalten ist, dazu nutzen, diese Falten von ausßen aufzupolstern. Funktioniert aber nur in geringem Maße!

Keine Wirkung

Das ist eigentlich eine Ammenerfindung der Kosmetikindustrie...Hyaluron bewirkt in dem Sinne gar nichts -.-.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren