Abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen?

Hallo, Ich bin 18Jahre jung, ca 172cm gross und wiege so um die 67kg. Bei meinem Problem handelt es sich um folgendes:

Ich habe praktisch nirgends grössere Fettanteile ausser an den hüften und im unteren Bauchbereich (Ein Rettungsring wie man so schön sagt). Diesen möchte ich wegbringen und gleichzeitig meinen Oberkörper trainieren um Muskeln aufzubauen.

Ich betreibe 5x die woche 1.5h Fussballtraining.
Nebenbei gehe ich 2x die woche ins Kraftraining (nur für den Oberkörper)

Nun ist meine Frage:
Wie soll ich trainieren und mich ernähren um im Bauchbereich abzunehmen und im restlichen Oberkörper Muskel aufzubauen.

Nach den Krafttraining sollte man ja reichlich Proteine und Kohlenhydrate essen.
Diese Proteine und Kohlenhydrate lagern sich aber dann im Bauch ab.
Oder verstehe ich da etwas falsch?

Freue mich auf hilfreiche Antworten.

Themen
Antworten (2)
Anatomie

Da du im Bereich Kraftsport recht neu bist und es für deinen Körper eine sehr hohe Belastung ist, könnte es möglich sein beide Ziele zu erreichen. Dafür musst du 2-3x zum Kraftsport gehen, mind. 1, 6g Eiweiß pro kg Körpergewicht zu dir nehmen und in einem Kaloriendefizit von ca. 100-200 Kcal sein.

Hallo Andrea,
wie ich lese machst du ja schon reichlich Sport :D
Leider kann man nicht da Fett abnehmen, wo man es möchte. Dementsprechend hilft für deinen "Rettungsring" Kraftausdauer Training. Da du ansonsten keine Körperpartie mit höherem Fettgehalt hast, sollte dein Körper hoffentlich bald diese reduzieren. Zudem möchtest du im Weiteren Sinne ja an Umfang verlieren, also abnehmen, da hilft ein Kaloriendefizit. Das bedeutet, du verbrauchst (z.B. durch Sport) mehr Kalorien, als du zu dir nimmst.
Das steht leider im Widerspruch zu einem Muskelaufbau im Oberkörper, denn für einen Muskelaufbau möchtest du, dass dein Körper mehr Masse bekommt. dementsprechend musst du auch mehr an Kalorien zu dir nehmen, als das du diese verbrauchst.
Mein Ratschlag wäre, erst das eine Ziel zu verfolgen und dann das andere, nicht beide gleichzeitig.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren