Sollte man beim Training an seine Belastungsgrenze kommen oder wann tritt der beste Effekt ein?

Ich treibe seit einem Vierteljahr wieder regelmäßig Sport (Joggen, Krafttraining und Tennis). Bei jedem Training versuche ich einmal an meine Belastungsgrenze zu kommen. Ist das so in Ordnung oder gibt es einen besseren Trainingeffekt bei moderatem Training? Wer hat da Erfahrungen gesammelt und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Strandgirl

Themen
Antworten (1)
Moderator
Hallo Strandgirl!

Einmal an die Belastungsgrenze, durchaus auch öfter, ist schon ok. Man sollte dabei aber seinen Puls im Auge behalten und kontrollieren, dass er nach der Maximalbelastung auch schnell wieder in einen normalen Bereich absinkt.
Trainingseffekt: Kommt drauf an, was du erreichen willst. Abnehmen, Ausduauer (Herz-Kreislauf), Kraft... Du kannst dir mal die Ausdauertabelle anschauen, die ist eine grobe Richtschnur.
www.johta.de/ausdauertabelle-frauen.pdf

Viele Grüße
Kermit

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren