Abzesse unter den Achseln

Hallo, wer kann mir helfen ich bekomme fast wöchendlich Abzesse unter den Achseln. Am Mittwoch haben die ärtzte mir unter vollnakose einen abzess mit einem halben liter eiter entfernt weiß jemand wo diese scheiß dinger her kommen durch allergien usw. kann das sein??

Antworten (25)
Hilflos!

Hallo,
Ich habe seit 9 Jahren ständig Abszesse. Erst immer riesengroße unter dem linken Arm ((Op's, Krankenhausaufenthalt, USW) und dann am Po und jetzt ist der rechte Arm dran :-(. 3 wurden mir schon weg geschnitten und gleich fahre ich wieder zum Doc. Mich würde interessieren, welche Untersuchungen eure Ärzte durchgeführt haben? Bei mir wurde immer direkt das Skalpell raus geholt und geschnitten (und ich hasse es), mal gab es auch wirkungslose Salbe oder Antibiotika, aber so richtige Untersuchungen wie Blutwerte überprüfen und so wurden nie gemacht. Wie war/ist es bei euch? LG

Hey...

ich habe seit Jahren mit einem immer wiederkehrenden Abszess zu kämpfen und habe von zinktabletten bis Antibiotika alles durch und jetzt offensichtlich mein perfektes Heilmittel gefunden.

täglich Vitamin C + Zink
Dazu ilon Abszess salbe und Zinksalbe

Irgendwie dachte ich "viel hilft viel" und es hat funktioniert. :)

Histaminintoleranz

Hallo, Furunkel oder Abzesse habe ich schon immer gehabt. Bin auch starker Allergiker und hatte speziell in den Zeiten der Pollenflüge Abzesse. Nicht, dass sie durch Allergie kommen, nein, sie kommen, weil mein Körper von vornherein geschwächt war.
Seit einiger Zeit bin ich auch extrem auf Histamin in der Nahrung allergisch (pseudoallergie). Da es allerdings einige Zeit brauchte, bis dies festgestellt war, hatte ich durchgehen Abzesse, vorwiegend unter den Achseln und im Schritt.
Ich ernährte mich dann einige Zeit absolut histaminarm und unterstützte dies zusätzlich mit der Zugabe von viel Vitamin C (Ascobinsäure - Pulver, dass ich in Wasser auflöste) und schwupps...da waren alle Abzesse weg.
Leider bin ich nicht sehr diszipliniert und habe in letzter Zeit Nahrungsbedingt gesündigt... und schwupps... da kamen sie wieder...
Ich habe aber eben festgestellt, dass sie nur dann da sind, wenn mein Körper durch Allergien stark geschwächt ist. Dies versuche ich dann in den Griff zu kriegen, anstatt mir immer wieder Salben geben zu lassen(oder schnippeln zu lassen). Ich würde euch deshalb auch den Tipp geben, zu untersuchen, wann eure Abzesse da sind/am stärksten sind, und dann zu schauen, ob ihr gerade zu der Zeit auch ein anderes Leiden habt (auch starker Stress kann ja Auslöser sein).
LG Sandra

Abzesse sind nicht durch NIX Essen wegzukriegen und Rauchen hat damit nix zutun

Hallo ihr Lieben,

ich bin num 22jahre und habe seit meinem 14 lebenjahr die Dinger im Genitalbereich ausschließlich!

Ich wurde gelasert als ich 18 war und meine rechte Leistenhaut schon nur noch aus schnittmustern bestand. TOI TOI TOI auf der seite nix mehr, nur noch so minipickel, seit dem arbeite ich an der linkenleistenhaut.
Ich bekam durchschnittlich 8-10 stück pro woche, seit einem Halben Jahr nehme ich keine verhütungsmittel mehr( Pille, 3-Monats-Spritze oder ähnliches mit Hormonen) seit dem hatte ich genau 2 artzbesuche mit je 4 Abzesen, (was für mich eine enorme entlastung ist). Da ich nun über 20 Jahre bin wird so eine Laserop natürlich nicht mehr übernommen, aber ich kann nur sagen ich war nicht 1 mal mehr wegen der rechten seite beim Doc.!!!

Ich Bade seit 3 wochen mit Salzwasser und Basen Badekonzentrat und es hilft. Ich kann nur sagen, liebe leidensgenossininen da gibt es leider kein 100%iges Heilmittel immer nur minimal verbesserungen.

Ich möchte allen Nahelegen NIEMALS wegen eines Abzesses zu Hungern!
das ist schlichtweg gefährlich, der körper benötigt Mineralien um mit Abzessen fertig zu werden, sie entstehen dadurch nicht! Ausnahme: dauerhaft nur fastfood!!!
Der Körper benötigt die Stoffe zur bekämpfung der enzündung, ihr könnt dadurch vergiftungen etc erleiden wenn ihr das auf dem wege macht, und dadurch wird euer Krankheitsbild viel viel schlimmer.

Ich rate bei frauen wie auch männern hormone weg zu lassen (hat bei mir am besten funktioniert) alternativ methoden gibt es inzwischen genügend.
2. Regelmäßiges Salz/Basen Baden (ich 2-3 mal die woche)
3. Viel Obst Gemüse und Wasser.

Und Lasst Spitzenunterwäsche weg, klingt blöde aber trag ich dessous hab ich am nächsten Tag so ein Ding trag ich baumwolle oder ähnliches nicht.

Liebe Grüße
Und viel glück!
Nuri

Abzess in 3 Tagen von selbst weg ;-)

Hallo alle zusamme wurde auch 3 mal unter vollnarkose aufgeschnitten weil meine Abzesse so groß wie Tennisbälle waren mit der zeit habe ich geschaut worans liegen kann hier sind ein paar Tipps die wirklich helfen: also 1. Nicht mehr rassieren sondern nur mit der Maschine stutzen dann 2. Viel Trinken (Stilles Wasser ist am besten) 3. Wenn man eine Beule bemerkt nichts mehr essen! Also so mach ich des sobald ich eine bemerk ess ich vill 3 Tage lang nichts und trink nur Wasser dan gehn die weg ohne probleme :-) MfG Paul

Abzess an der rechten brust an der seite nur

Ich habe seit zwei tagen einen knoten re.an der brust ist angeswollen und rot es tut weh ich bin am kühlen und abzess salbe hábe ich auch draufgechmiert trozden ist es schlimm ich weiß nicht wass ich machen soll es war die rede mit dieser impfung hat jemand ne ahnung wie teuer es ist ?

Abszess

Sobald es beginnt dick Jodsalbe drauf und Pflaster drüber.
NAch einem Tag ists schon deutlich besser. Nach 3 -4 tagen ist wieder alles O.K

ABszesse

Auch ich hatte schon häufig Abszesse, die operativ entfernt werden mussten. Vor einem Jahr habe ich mit der Pille Diane begonnen und ein Zinkpräparat (3 Monate 20mg, dann 10 mg eingenommen-wurde von einem Proktologen als das Wundermittel gepriessen). Habe bisher nur äusserliche Dinge bekommen, keinerlei tiefe Schübe mehr. Allerdings ist mein Blutdruck durch die Pille ein bisschen erhöht. Aber lieber nehme ich einen Alphablocker als täglich mit neuen Beulen rechnen zu müssen.

Erfahrung

Ich hatte jahrelang die gleichen probleme, immer wiederkehrende abszesse, besonders leider am po und oberschenkel. ABER: nachdem ich aufgehört habe zu rauchen (war 18 jahre lang raucher) und nun regelmäßig sport treibe (cardio + krafttraining) habe ich ruhe vor den dingern. ich denke, dass es vor allem der rauchstopp war, der die wende gebracht hat und der sport dann indirekt, weil dieser mich widerrum vom rauchen abgehalten hat.

wer unter abszessen leidet und raucht, der/die sollte sich wirklich mal mit dem thema nichtrauchen intensiv auseinandersetzen.

Nicole

HAllo

Icvh glaubte immer ich bin die einzige die das hat .
iIch hatte frühr die Abszess immer im dekolte da ist jetzt lange schon keiner mehr gekommen ich habe mir die aufschneiden lassen aber natürlich viele narben :-( jetzt bekomme ich sie hinter dem ohr auf der brust und unter der aksel :-( ich war schon überall aber keiner konnte was sagen oder helfen leider ich hatte auch schon alle medikamente auch so starke das ich immer meine niren und leber kontollieren mußte beim artzt ob das alles in urdnung ist .Denn ersten bekamm ich mit 18 und jetzt bin ich 27 jahre ich glaube ich muß mit dem leben weil keiner weiß was aber ich bin schon am verzweifeln ich finde mich so egelig mit dem.
Lg nicole

Abzess evtl. hormonell bedingt?

Hi, ich bin seit 14 Monate leidtragende. War beim Frauenarzt, Hautarzt, Brustzentrum, Schönheitschirurgen.... Jeder sagt was anderes jeder verschreibt was anderes. Ich weis nicht mehr weiter, angefangen bei Antibiotika, Zink, Schwefel, Zugsalbe, ein Wässerchen hier, ne salbe da, Kolloidales Silber usw. da dieser Abzess immer in der linken Brust auftaucht und im Rythmus von 4 Wochen stelle ich mir die Frage ob das vielleicht hormonell bedingt ist, hat hier jemand Erfahrung? Im Brustzentrum hies es nur hören sie mit dem Rauchen auf und Sport treiben. Ich rauche seit 32 Jahren und das soll das Rätsel Lösung sein? .....

Abszesse.... Stagnation (?)

Ich habe schon seit ca. 16 Jahren(!) mit Abszessen zu tun.... bisher konnte mir keiner sagen, woher, warum... etc. sie sind einfach da (kommen ständig wieder).
Ich habe mittlerweile keine mehr in den Achselhöhlen, weil diese entfernt wurden! Dafür bekomme ich sie u.a. Oberschenkel innenseite und im Genitalbereich... soll ich mir das auch noch entfernen lassen? ;-) -schmunzel-
Sehr gute Erfahrungen habe ich mit " Ilon- Abszess Salbe gemacht!! Diese betäubt etwas die wunde Haut um das "Ei", verschmutzt die Wäsche nicht wie die dicke "Tersalbe" und riecht auch viel beser.
Danach geht das Abszess zurück (weg) oder auf, innerhalb von 2 Tagen (je nach Größe).
Es mach das Abszess "erträglicher" wenn man das so sagen darf.Die Salbe kostet etwa 8€ und ist ohne Rezept zu bekommen. Auch kann ich " Hepa sulfuris D 12 (Streukügelchen) empfehlen. Damit werde ich eine 6 wöchige Kur machen... mal sehen wie es anschlägt... Dir und unseren "Leidensgenossen", viel Erfolg......

Abszesse-Akne inversa

Auch ich leide seit Jahren an diesen stets wiederkehrenden Abszessen und bekan die Diagnose Akne inversa.
Bei der Sucherei fand ich ein sehr hilfreiches Forum dazu und lese gern dort mit.
www.akneinversa.forumieren.de Ich hab dort schon manchen Rat ausprobiert und finde es hilfreich bei der Bewältigung der Prblematiken.
MfG, Jens

Immer immer wieder

Hi!
Möchte auch mal meinen Senf dazugeben!
Seit 1994 plagen auch mich immer wiederkehrende Abzesse!
Im Jahr 2005 habe ich durch einen plastischen Chirurgen beide Achselhöhlen operieren lassen-und Wunder nie wieder gekommen (dort jedenfalls nicht) er hat mir komplett die Schweißdrüsen entfernt! Zwei Jahre später hatte ich dann welche an beiden Leisten-linke Seite schlimmer als rechte-der selbe Arzt hat sie operiert wieder und eine Hautverpflanzung an der linke Seite vorgenommen (Haut aus meinen Oberschenkel) auch an den Stellen kam bis jetzt noch kein Abzess wieder dafür natürlich an anderen Stellen schon!Im Oktober 2009 hatte ich ein Abzess an der innenseite des linken Oberschenkels - wegoperiert- Im November 2009 dann ein Steißbeinabzess (womit ich sagen muß der ist seit 5 jahren schon da mal weg dann wieder da bis dann nix mehr ging), die op verlief gut und die Wundheilung auch!!Vielleicht ein Tip, der Arzt sagte ich soll auf keinen Fall Sitzbäder nehmen (wg. Infektionen im Wasser) weil man ja im Wasser sitzt! Tägliches ausduschen(tat wirklich nicht weh) und Verbandswechsel fast jeden tag zum Arzt (War ne amnbulante OP) aber nun seit Weihnachten wird alles besser!Brauch nun auch nicht so oft mehr zum Arzt 1x Woche!Die Wunde darf auch nicht zu schnell zugehen deswegen hat mir mein Arzt auch ab und an noch ne Tamponage mit so ein Schaumstoff gelegt (TUT auch nicht weh-nur nach Op das wechseln wegen Blutverkrustung)!Nun soll ich in ein labor mein Blut einmal richtig untersuchen lassen und ein Hautklinik aufsuchen zwecks Hinweise warum die immer kommen!!!!!

12 Jahre

Hi, ich plage mich mit o.g. Symtomen schon seit 12 Jahren, Reaktion der Ärzte war bisher immer nur Schulterzucken, aber warum sollte der Chirurg mir auch helfen wollen, schließlich verdient er an jeder OP! Nun habe ich durch Zufall die Firma Univaccin entdeckt und mir einen Impfstoff (bei mir verursachen Staphylokokken aureus diese Abszesse) herstellen lassen. Schließlich habe ich schon wieder drei offene Abszesse die auch trotz antibiotischer Langzeittherapie nicht verheilen wollten. Ich werde an dieser Stelle mal berichten wie sich die Impfung auswirkt. LG Nadine

Abzess

Hi !!!
Also ich muss mal sagen was mann hier so liest da bekommt mann echt angs.. ich hatte auch einen abzess in der brust der schon angefangen hatte sich zu enzünden und zu eidern waren ganzschöne schmerzen hatte jetzt am 18.11.2009 eine op unter vollnakose muss jetzt jeden tag zum spüllen ins kh und fängt jetzt an zu zuheillen hoffe echt das es schnell geht denn das ist eine ganz schöne belastung für mich hoffe das es schnell zu geht und auch nie wiedr kommt ....

LG josi

Abzess

Hi auch!!!Ich denke die Ärzte haben dir wie mir auch die vielen jahre gesagt es sei veranlagung, falls es in Familie ect schon mal jemand hatte, was bei mir der Fall war!Angbeblich vererbbar, zucker, von der rasur, oder allergiesch bedingt durch kleidung, parfüm, lotion, oder gar nahrung.... alles waren halt nur vermutungen!!!!Würde auch ca vor 4 wochen operiert unter der axel, es lag wie so oft schon fast eine Sepsis vor..also schnelles handel war angesagt.Die faust grossen eiter dich ich hatte wurden mit 3 grossen löchern im axel bereich ausgegraben...7 Tg stationärer aufenthalt u danach Wund behandlung Kh + Haus arzt!Ca 14 tg nach op fing wieder an gleiche stelle rötung, schwellungen an!Es bringt nicht wirklich was, leider!Mir wurde vom arzt empfohlen zum Heilpraktiker zu gehen....eigenblut beghandlung, oder mit blutegel seien zb therapien..werde die tage zu einem hin gucken was es bringt, rate es dir auch bevor nur geschnibbelt u gefuscht wird!!Gruss Blokk81

Salben gegen Abzesse ..

Hallo, habt ihr es mal versucht diese Stelle mit dieser schwarzen Salbe zu behandeln. Damit habe ich große Erfolge, nach 3 Tagen ist alles weg.
Klar , ab und ab muss ich auc hmal was weggeschnitten bekommen, aber deutlich weniger seitdem ich gleich mit der Salbe behandele.
Mein großer Sohn nutzt die Salbe auch beim kleinstem Anzeichen, ganz besonders nachdem er schon 3 Tage im KH war für ein wegschneiden unter Vollnarkose.
Und für alle weiblichen Mitglieder hier die es am Busen trifft , lasst euch mal bei Hautarzt eine Salbe verschreiben, die man in der Apotheke zusammenrühren muss:
Sie besteht aus 1 g erythromycinum und ad 100g Linola. Die hilft hundertprozentig. ich nehme sie schon seit 1 Jahr und habe keinen einzigen Abzess mehr dort gehabt.
Mein Hautarzt ist ein echt verstrahlter Typ, aber er hat damals meinem anderem kleinem Sohn auch eine Salbe verschrieben, da waren die Dellwarzen in wenigen Wochen weg gewesen, davor hattte die Salbe vom Kinderarzt überhaupt keine Wirkung gehabt.
Ich bin immer wieder erstaunt, was der hautarzt unserer ganzen Familie schon geholfen hat, immer wirkte alles superschnell.
Vg eure Schnecke

Ratschläge und Therapie

Hallo ich habe das leiden seit vielen jahren das ich abzesse habe aber mehr im intim bereich .nun stellte man bei mir eine agne inversa fest...
da ich in diesem jahr wircklich jeden monat 5-10 abzesse wegbekommen habe, unter vollnarkose steht mir dienstag eine op bevor in der der endzündungsbereich weggeschnitten wird und haut vom oberschenkel transplantiert wird.gegen abzesse kann man nur vorbeugen (wenn überhaupt) wenn man mit dem rauchen aufhört, nur bio essen, kleidung mit dem gesundheitssiegel trägt, schlank ist und auf die pille verzichtet.ich habe alles probiert und nix half, wer die dinger einmal bekommt der hat pech gehabt.eine maßnahme die ich empfehlen kann ist sich ein hautfreundliches desinfektions mittel holen und dort wo man abzesse bekommt morgens mittags und abend damit reinigen ach ja und alles ungesunde fettiges und süßkram vermeiden.

Bei mir hilt dies!!

Hallo Leidgenossen. Ich bin jetzt 31 Jahre und habe seit meinem 14ten Lebensjahr regelmäßig alle 3 bis 6 Monate einen Abzess. Meist habe ich sie am Steißbein, Po, Bauchfalte oder eben in den Achselhöhlen. Die Schmerzen und das ständige Aufschneiden unter Vollnarkose hat mich natürlich ziemlich fertig gemacht. (Überall die Narben). In einer Hautklinik in München wurde mir geraten eine Hauttransplantation vorzunehmen, dabei sollte die Haut von den Oberschenkeln an die betroffenen Stellen verpflanzt werden.

NEIN DANKE!!!!

Seit nunmehr 1, 5 Jahren habe ich angefangen täglich 3 bis 5 Liter Wasser zu trinken. Zusätzlich nehme ich 3 mal täglich VitaminC–Zink Komplex Tabletten, welche es sehr günstig beim ALDI gibt. Nehme auch immer wieder zwischendurch mal Wobenzym(jedoch nicht regelmäßig, da diese sehr teuer sind). Gegen das entstehen von Achselhöhlen –Abzesse hilft bei mir das Hautdesinfektionsspray „Cutasept“ sehr gut. Sobald ich ein Deo verwende kommt schon die nächste Beule!!!

Also:
- Viel Wasser
- VitaminC+Zink Tabletten
- Wobenzym
- Cutasept Hautdesinfektion

Ich hoffe Euch hilft es ebenfalls!!! Ich wünsche euch ein Schmerz und Abzess freies leben.
Gruß
Florian

Abzesse Widerkerend

Hallo das hört sich nach Akne inversa an!
Mehr infos dazu findest du unter

akneinversa.ak.funpic.de/index.php?forum

Impfung gegen chronische Abszesse und Furunkel

Eine Heilung gegen Abszesse ist bekanntlich schwierig, es gibt Fälle in denen nach Jahrzehnten immernoch keine Heilung besteht. Die Ursache wird meist nicht erkannt und kann somit schwer behandelt werden. Auch ich bin eine der leidenden.

Es gibt viele Salben, Cremes und Antibiotika gegen Abszesse. Doch bei vielen helfen diese nicht.

Eine weitere Möglichkeit soll die Behandlung durch Autovakzine (individulle Impfstoffe) sein.

Auf der Seite www.autovaccine.de findet ihr weitere Informationen zur Entstehung von chronischen Infektionen und deren Behandlung mit Autovakzinen.

Die Impfung soll in 80 % der Fällen helfen und zu einer erheblichen Abschwächung der Krankheit bis hin zur Beschwerdefreiheit führen. Da die Therapie leider nicht von der Krankenkasse übernommen wird konnte ich sie leider noch nicht probieren.

Gruß
Mumba

@Micha nein ich benutze ganz normales body spray von axe nur es kommt auch wenn ich tage lang mal kein deo benutze

aBZESS

@baschi

Benutzt du einen Deoroller? Wenn ja, welcher Hersteller?

Abzess

Ich Kämpfe mit Abszessen an der Brust und seit der letzten op am busen bekomme ich das Ding nun nicht mehr dort sondern am Bein genua in der falte zum Geschlechtsteil. Danke, sehr schmerzhaft. Die Ärzte behandeln mich nun seit knapp 12 Wochne mitAntibiotikum aber eine genaue rklärung geben sie nicht. Ich bin Raucherin und angeblich haben nur Raucher Abszesse in diesem Maße. Ich weiß also nicht, vielleicht stimmt es ja, rauchen Sie auch. Eine sonst immer genannte Ursachen soll das rasieren sein. ich bin eine Frau und habe keine Haare auf der Brust, aber unter den Axeln önnte auch das einen Möglichkeit sein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren