Aknepickel mit Peeling bekämpfen

Hi! Ich leide schon seit Ewigkeiten unter Akne, habe die ganzen Schübe und Aknepickel langsam satt. Meine unreine Haut mit edlichen Mitessern ist leider wie geschaffen für Pickel. Könnte ich mit einem Peeling etwas erreichen oder würde ich das Problem damit eventuell noch verschlimmern? Gruß, Liam

Themen
Antworten (2)
Kommt auf das Peeling an

Also als ich Teenager war (wie alt bist du eigentlich?) hatte ich auch mit richtig schlimmer Akne zu kämpfen. Was ich immer falsch gemacht habe war, dass ich nach 2 bis 3 Anwendungen von Cremes oder Peelings immer aufgehört habe, weil die Haut dann richtig schlimm wurde. Inzwischen weiß ich, dass dies bei sensibler Haut normal ist. Du wirst sicher schon einiges probiert haben. Frag am besten deinen Hautarzt was für deine Haut am besten ist. Ich benutze seit 3 Jahren Shiseido Pureness und seitdem habe ich keinen Pickel mehr.

Aknepickel mit Peeling bekämpfen

Es kommt auf die Peeling Methode an.
Ausserdem, falls Du ein positiveres Hautbild erreichen möchtest muss Du ständig dran arbeiten. Ein Peeling, einmalig bringt keine Wirkung, zumindest nicht die erwünschte Wirkung ;-).

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren