Alkoholfahne ohne Alkoholkonsum - wie möglich?

Ich habe seit einiger Zeit ganz sonderliche Beschwerden und zwar bekomme ich immer häufiger eine Alkoholfahne bzw. alkoholriechenden Mundgeruch ohne Alkohol konsumiert zu haben. Ich kann mir dies nicht erklären, auch meine Freunde sind ratlos. Ich nehme auch keine Lebensmittel mit Alkoholzusatz zu mir. Eigenartig. Kann es sein, dass ich unter einer Stoffwechselerkrankung leide, die sich durch den Atem bemerkbar macht, wie Aceton-Geruch bei zu hohen Blutzucker? Kann mir jemand einen Rat geben oder weiterhelfen?

Antworten (8)
Eigenbrauer-Syndrom?

Habt Ihr Euch mal über das Eigenbrauer-Syndrom informiert? Da werden im Körper Kohlehydrate zu Alkohol umgesetzt.

Gleiches Problem...

Hallo!
Wurde bei euch etwas festgestellt??
Liebe Grüße

Mundgeruch riecht nach Aceton

Ich meine auch gehört zu haben, daß es auf eine Diabetes hinweisen kann, wenn der Atem nach Aceton riecht. Auf jeden Fall sollte man einen Arzt aufsuchen !

Mein Job hängt davon ab

Ich bin mir keiner Schuld bewusst, aber es ist bemerkt worden. und ich hab keine lösung

Mundgeruch

Diabetes oder eine Unverträglichkeit von bestimmten Lebensmitteln kann bei Mundgeruch die Ursache sein.

Das sollte man unbedingt vom Arzt untersuchen lassen. Gerade falls Diabetes diagnostiziert wird, ist es wichtig, Therapien und Medikamente zu nehmen.

Bei Mundgeruch liegt meist eine Stoffwechselstörung vor.

Anhaltender Mundgeruch

Wenn die Zähne und das Zahnfleisch in Ordnung sind, sollte man bei unangenehmen Mundgeruch sich von einem Arzt untersuchen lassen. Mundgeruch kann vom Magen kommen oder ein Hinweis auf Diabetes sein.

Moderator
@ Lilli2010

Wie wäre es mit einem Arztbesuch?
Ich glaube, der Arzt wird dir da bestimmt besser helfen können als hier im Forum ein User mit einer "Ferndiagnose" über das I-Net.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren