An wen wenden bei der Diagnose Reizdarm?

Hallo allerseits. Ich habe die Befürchtung das ich unter dem Reizdarmsyndrom leide. Ich hatte schon einige Male diese Befürchtung bei meinem Arzt angesprochen, der mich aber immer nur mit einem Mittel gegen Blähungen nach Hause geschickt hat. Ich habe mich jetzt im Netz aber schlau gemacht und eben festgestellt, dass meine Symptome sehr dazu passen. An wen kann ich mich nun wenden, welcher Arzt ist dafür spezialisiert/ zuständig?

Antworten (3)

Ich würde wirklich mal zu einem andern Arzt gehen oder mich gleich an einen guten Internisten wenden. Vielleicht sollte auch mal eine Darmspiegelung vorgenommen werden.
LG

Auf Nahrungsunverträglichkeit prüfen lassen

Hallo,
vielleicht hast du irgeneine Nahrungsunverträglichkeit, auf die dein Verdauungstrakt mit Blähungen und einem Reizdarm reagiert. Lass dich doch mal auf Laktoseintoleranz, Glutenunverträglichkeit oder Fruktoseintoleranz testen. Das sind so die häufigsten Intoleranzen, die mir gerade einfallen.

Arzt wechseln

Du solltest ernsthaft darüber nachdenken, ob dein Hausarzt der richtige für dich ist. Der scheint mir genau das Klischee zu erfüllen, dass man von den Ärzten im Allgemeinen hat: An den Symptomen herumkurieren, ohne die Ursachen der Erkrankung zu suchen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren