Angst, dass meine Insolvenz aufgelöst wird

Hallo, ich (w 19) stehe seit c.a März in der Insolvenz...im Mai wollten mein Freund und ich eine Juniorrente für unseren Sohn machen..zuhause habe ich es dann auch bereut und als der Brief von der Provenzial kam, sind wir am nächsten Tag zur Bank und haben es gekündigt...jetz habe ich angst das deswegen meine Insolvenz aufgelöst wird...montag werde ich meine Beraterin anrufen und ihr das sagen...kann das wirklich passieren?

Antworten (1)
Wo siehst Du ein Problem?

Auch wenn Du Dich in einer Insolvenz befindest, kannst und solltest Du möglichst so leben, wie es Dir gefällt. Das Leben kann weitgehend ganz normal ablaufen. Und was Du mit Deinem Geld machst, was Dir zusteht, geht niemanden etwas an. Du musst doch lediglich beachten, dass Du Einkünfte anmeldest... und Deinen Mitteilungspflichten nachkommst. Und mitteilen mußt Du, wenn Du umziehst oder sich Deine Einkünfte verändern.

Also keine Sorge... sei nicht zu ängstlich.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren