Geld leihen aber nie zurückgeben

Hallo zusammen.
Bin 18 Jahre alt und gehe in die Berufsschule, dort habe ich einem Mitschüler (m17) 40, 00 € geliehen, ich weis auch nicht warum ich das getan habe. Wir sind nicht befreundet.
Das war Anfang Februar, immer wieder wenn ich ihn daran erinnere sagt er immer, ja ich gebe es dir nächste Woche. Und nichts passiert. Was kann ich denn noch tun, seine Eltern anrufen, Brief schreiben???
Bitte helfen ich möchte mein Geld wieder haben.

Antworten (1)
Moderator
Hallo Thomas!

Blöde Sache. Man will es sich ja auch nicht mit den Klassenkamerden verderben. Aber wenn er nicht zurückzahlt, würd ich ihm einen Brief per Einschreiben schicken. Dann bist du sicher, dass er es bekommen hat. Du müsstest ihm eine angemessene Frist setzen (ich würde sagen 14 Tage sind ok). Was die nächst härtere Stufe wäre, ein Einschreiben an seine Eltern... Ohne Absender, damit er nicht auf die Idee kommt, es abzufangen fallls er es sieht. Und die härteste Variante: ein gerichtlicher Mahnbescheid. Der ksotet allerdiings 26 EUR die du verstrecken müsstest, aber im Endeffekt er zahlen muss. Das würd ich aber nicht machen...

Viele Grüße und viel Erfolg
Kermit

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren