Arbeiten in NL und BL und keine krankenversicherung

Hallo bin maler die Firma XYZ hat und zahlt keine krankenkassenbeiträge !Man wird hingehalten und für dumm verkauft.
Was ich noch tun kann??

Antworten (2)
Mal sehen

Also ich habe morgen bei den netten Damen und Herren der Firma XYZ ein Gespräch und werde sie direkt mal auf das was hier veröffentlicht wurde anfragen!

Desweiteren fällt mir auf das es fast unmöglich ist Informationen über diese Firma zu erhalten!!

Und ob seriös oder nicht, habe die Vermittlung von der Bundesagentur für Arbeit bekommen, mal sehen was die dazu sagen werden!!!

Gruß Maler aus Duisburg

Hallo Kollege

Habe mich letzte woche dort vorgestellt und mit der Geschäftsführerin gesprochen, hatte schon von anfang an ein etwas setsames Gefühl.

Wie lange sind sie dort schon tätig und was mich Interessiert, ist das eine seriöse Firma oder tuen die nur so, wenn die schon keine beiträge zahlen, wohl nicht.

Ein Tipp von mir, fragen Sie bei der Krankenkasse nach, wo sie versichert sind und sagen denen bescheid, sonst könnte es auch für Sie teuer werden.

Wenn mehr im unseriöses auftreten sollte, würde ich mich mit der Niederländischen oder belgischen Handelskammer in verbindung setzen, etwas mühselig aber könnte ja was bringen.

Wäre nett, wenn Sie mir antworten könnten, würde mal aus Arbeitnehmersicht etwas über dieses Unternehmen erfahren.

Gruß, ein Malerkollege

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren