Badekappenpflicht beim Schulschwimmen

Hallo,
bei uns müssen die Mädchen mit langen Haaren Badekappen tragen, damit die Haare nicht so nass werden. Meine Mädels haben sehr lange Haare. Wie geht das Aufsetzen da am besten? Und halten die Hauben auch dicht?
Vielen Dank!

Themen
Antworten (1)
Badekappen in der Schule

Bei uns sind Badekappen bei langen Haaren auch Pflicht, aus dem gleichen Grund. Meine Tochter und mehrere andere Mädchen haben auch sehr lange Haare, bei meiner Tochter gehen sie bis zum Po. Am Schwimmtag mache ich ihr immer einen Flechtzopf, den ich ihr am Hinterkopf zu einem Knubbel drehe. Das Aufsetzen machen die langhaarigen Mädels immer zu zweit und helfen sich nacheinander gegenseitig: Meine Tochter hält die Badekappe (normale Silikonhaube) vorne an der Stirn fest und ein anderes Mädchen zieht ihr die Haube von vorne nach hinten über, sodass der Dutt drunter ist. Das geht am besten mit viel Schwung und wenn die Badekappe beim Überziehen vom anderen Mädchen ordentlich gedehnt wird (deswegen muss meine Tochter vorne gut festhalten), dann geht sie in einem Rutsch über den Dutt drüber und sitzt stramm. Dann noch eben die letzten losen Strähnen drunterschieben und es geht beim nächsten Mädchen weiter. Vor dem Duschen, also bevor sie nass werden, muss die Kappe aber ganz über die Ohren, sonst läuft da Wasser rein. Einfach kräftig runterziehen, dann passt das. Wenn die Mädels so eingepackt sind und in der Schwimmstunde die Hauben ab und zu mal wieder straff ziehen (damit alles drunter bleibt), bleiben die Haare abgesehen vom Ansatz im Nacken und ein bisschen an der Stirn weitestgehend trocken.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren