Bauchschmerzen seit Jahren

Hallo, ich (25) habe seit nun 9 Jahren mit Bauchschmerzen zu leiden. Angefangen hat das ganze mit "Seitenstechen" an der rechten Seite - Unterbauch, als ich fast täglich einige Km zu fuss zurückgelegt habe. Begleitet wird dies mit sehr starken regelblutungen und -schmerzen, die Regel ist stets unregelmäßig. Schmerzen beim Geschlechtsverkehr machen das Leben unerträglicher. Zu den Symptomen kommen starke Müdigkeit, Lustlosigkeit und Depressionen. Ich habe mich verschiedenen Untersuchungen unterzogen, es scheint aber nie was spezifisches rausgekommen zu sein. Die Schmerzen zwischen der Regel sind manchmal so heftig, dass ich für diese 1-5 Minuten stehen bleiben muss. Die Schmerzen kommen ganz plötzlich und mit verschiedener Stärke, manchmal sind sie tagelang nicht da, manchmal dauert es wenige Stunden. Ich habe eitrigen Ausfluss oder wie man das nennt. Geschlechtsverkehr ist so schmerzhaft für mich, dass ich es nicht mehr mit etwas schönem verbinde, sondern einfach mir selbst sage: es ist eine Pflicht, in einer Beziehung. Ich weiss nicht mehr, was ich tun soll oder wohin. Mittlerweile versuche ich, alles wegzudenken, auch wenn es nicht klappt, ich versuche, alle Tätigkeiten gleich weiterzumachen, und wenn der Schmerz noch so intensiv ist aber das macht es einfach nicht besser. Die Müdigkeit ist das schlimmste. Egal, wie lange oder wie wenig lang ich schlafe. Sie ist immer da. Ärzte scheinen mich nicht ernst zu nehmen, weil sie nichts finden. Und ich bin es Leid, dahinzugehen, speziell wegen dieser Sache. Villeicht hat jemand die selben Symptome und eine Lösung?

Liebe Grüsse

Antworten (2)

Ich war beim Ftauenarzt, der "aufgrund verdächtige krebszellen" mich einer OP unterziehen wollte. Hab ihn gesagt, dass ich mir eine zweite Meinung einholen, bei der nächsten Visite war alles weg!
Hab mich privat einer Magen-Darm Spiegelung unterzogen: es wurden sehr viele Sachen diagnostiziert, viele Medikamente verschrieben. Ich hab nicht ein Medikament eingenommen. Nach 2 Wochen war alles, wie ein Wunder, verheilt!
Schilddrüsen-Privatklinik: hat was Verdächtiges gesehen, hab Blutproben gemacht, alles sieht laut Werte gut aus. Bin nicht mehr hin.
Und das alles kostet sehr viel Geld, sehr viele Nerven und sehr viel Zeit. Das Vertrauen ist damit bei Privatärzten futsch.
Was hab ich nie getan? Allergietest!
Was werde ich vermutlich als nächstes und als letztes tun? Bauchspiegelung. Kosten Privat: ca. 1200 € inklusive eventuelle damit verbundene Risiken. Rat vom Hausarzt: es könnte Endometriose sein...

Ich weiss, dass das so absurd klingt..."wer hat heutzutage schon über Jahre Bauchschmerzen?" Und natürlich habe ich auch nicht jede Einzelheit geschrieben...aber irgendwo muss es doch jemanden geben, der dasselbe mitmacht oder mitgemacht hat!?!? Wenn ja oder wenn es ein Arzt oder ein Psychologe oder ein Angehöroger einer Person sein sollte, der mir irgendwie in dieser Sache weiterhelfen könnte...ich wäre dankbar! Ich hab schon so vieles versucht und probiert...kann ja auch sein, dass mir mein Kopf was vormacht...ich will einfach wieder die lebensfrohe, gesunde und aufgeweckte Person sein, die ich mal war...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren